So leicht können Freunde auf Facebook markiert werden. Foto: dpa-infocom

Taggen verhindern

Markierungen auf Facebook: Wie es geht und deaktiviert wird

Wer in Facebook Freunde in einem Foto markiert oder in einem Posting getaggt hat, kann diese Markierung bei Bedarf auch wieder entfernen. Etwa dann, wenn sich die betreffende Person beschwert oder damit unwohl fühlt.

Meerbusch (dpa-infocom) - Soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram bieten die Möglichkeit, Freunde in Fotos oder Videos zu markieren. Wer das nicht mag, sollte seine Privatsphäreeinstellungen ändern.

Um Freunde in Fotos oder Videos zu markieren, muss man nach dem Upload einfach die Funktion "Freunde markieren" auswählen und die Personen markieren, die im Foto zu sehen sind. Auch ist es möglich bei einem reinen Textposting anzugeben, wen das Posting ebenfalls betrifft, à la: "Ich war hier mit...".

Wenn es die Privatsphäreeinstellungen der betreffenden Freunde zulassen, erscheint das Posting durch das Tagging auch in der Timeline der Freundinnen und Freunde. Wer es nicht mag, in Postings, Fotos oder Videos markiert zu werden oder lieber gefragt werden möchte, ob er das im Einzelfall in Ordnung findet, kann das in den Privatsphäreeinstellungen entsprechend einstellen.

Sollte man bereits eine Person markiert haben, die das gar nicht möchte, kann man die Markierung auch nachträglich wieder entfernen. Dazu muss man den betreffenden Beitrag auswählen und die Funktion "Beitrag bearbeiten" auswählen. Anschließend die Funktion "Freunde markieren" aufrufen - und im Auswahlbereich nach der Person suchen (ggf. durch Eingabe des Namens), die wieder entfernt werden soll. Dazu den Haken vor dem Namen entfernen - fertig.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streaming erstmals stärker als CD
Zeitenwende auf dem Musikmarkt: Erstmals wird mit Streaming mehr Umsatz gemacht als mit der guten alten CD. Damit geht eine Ära zu Ende, die auch in Deutschland ihren …
Streaming erstmals stärker als CD
Aktuelle Auto-Digitalradios nerven mit Stummschaltung
Das terrestrische Digitalradio DAB+ hat in aktuellen Autoradios oftmals einen schlechten Empfang. Bei schwachem Signal schalten die Geräte dann stumm. Eine Umschaltung …
Aktuelle Auto-Digitalradios nerven mit Stummschaltung
Microsoft hat Skype 8.0 veröffentlicht
Die neue Skypeversion 8.0 bringt einige neue Funktionen - und bedeutet das Ende für alle Vorgängerversionen. Ab September gibt es nur noch mit Skype 8.0 Zugang zur …
Microsoft hat Skype 8.0 veröffentlicht
iOS 12 kommt mit 60 frischen Emojis
Für manche Situationen und Gefühle hatten iPhone-Nutzer bislang nicht das passende Emoji, um die digitale Botschaft rund zu machen. Im Herbst will Apple Nachschub …
iOS 12 kommt mit 60 frischen Emojis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.