So leicht können Freunde auf Facebook markiert werden. Foto: dpa-infocom

Taggen verhindern

Markierungen auf Facebook: Wie es geht und deaktiviert wird

Wer in Facebook Freunde in einem Foto markiert oder in einem Posting getaggt hat, kann diese Markierung bei Bedarf auch wieder entfernen. Etwa dann, wenn sich die betreffende Person beschwert oder damit unwohl fühlt.

Meerbusch (dpa-infocom) - Soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram bieten die Möglichkeit, Freunde in Fotos oder Videos zu markieren. Wer das nicht mag, sollte seine Privatsphäreeinstellungen ändern.

Um Freunde in Fotos oder Videos zu markieren, muss man nach dem Upload einfach die Funktion "Freunde markieren" auswählen und die Personen markieren, die im Foto zu sehen sind. Auch ist es möglich bei einem reinen Textposting anzugeben, wen das Posting ebenfalls betrifft, à la: "Ich war hier mit...".

Wenn es die Privatsphäreeinstellungen der betreffenden Freunde zulassen, erscheint das Posting durch das Tagging auch in der Timeline der Freundinnen und Freunde. Wer es nicht mag, in Postings, Fotos oder Videos markiert zu werden oder lieber gefragt werden möchte, ob er das im Einzelfall in Ordnung findet, kann das in den Privatsphäreeinstellungen entsprechend einstellen.

Sollte man bereits eine Person markiert haben, die das gar nicht möchte, kann man die Markierung auch nachträglich wieder entfernen. Dazu muss man den betreffenden Beitrag auswählen und die Funktion "Beitrag bearbeiten" auswählen. Anschließend die Funktion "Freunde markieren" aufrufen - und im Auswahlbereich nach der Person suchen (ggf. durch Eingabe des Namens), die wieder entfernt werden soll. Dazu den Haken vor dem Namen entfernen - fertig.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Life is strange" kommt auf iPad und iPhone
Was ist passiert? In "Life is strange" sammelt die junge Max Spuren auf der Suche nach einer verschwundenen Schulfreundin. Das Episoden-Abenteuer gibt es nun auch für …
"Life is strange" kommt auf iPad und iPhone
Spiele-Charts: Von digitalen Wimmelbildern und Highscores
Auf die Suche, fertig, los: Auf dem iPad wird gerade gesucht und gesucht. Denn das Wimmelbildspiel "Hidden Folks" verzaubert Spieler mit seinen Schwarzweiss-Zeichnungen. …
Spiele-Charts: Von digitalen Wimmelbildern und Highscores
Apps-Charts: Festliche Fotografien und Bewegtbilder
Die Adventszeit ist die Zeit der festlichen Momente und besonderen Augenblicke, die man gerne auf Fotos festhält. Auch in den App-Charts macht sich das bemerkbar. So ist …
Apps-Charts: Festliche Fotografien und Bewegtbilder
Rime für Switch im Test: Knobeliger Urlaubstrip
Ein gutes halbes Jahr nach den Varianten für PC, XBox und Playstation kommt das Rätsel-Adventure Rime nun auch auf der Nintendo Switch an. Und sorgt prompt für gute …
Rime für Switch im Test: Knobeliger Urlaubstrip

Kommentare