+
40 Jahre schieben und klicken: Die Computer-Maus hat Geburtstag.

Computer-Maus wird 40 Jahre alt

1968 wurde die erste Computer-Maus der Öffentlichkeit vorgestellt. In diesem Jahr feiert das Eingabegerät seinen 40. Geburtstag - und hat sich seit ihrem Geburtsjahr stark verändert.

In den 60er-Jahren stellte Doug Engelbart einen kleinen Holzkasten vor, eine Maus, von dem er behauptete, man könne damit einen Computer bedienen. Damals wurde der Erfinder ausgelacht. Heute ist er berühmt. Das Zeit-Magazin hat mit dem heute 83-Jährigen ein Interview geführt.

Die Originalzeichnungen hat die Universität Stanford in ihren Online-Auftritt geladen. Wie sich die Erfindung in den 40 Jahren entwickelt hat, zeigt eine Bildergalerie auf Einestages. Der Autor hat seiner Maus einen Liebesbrief geschrieben. Die geschichtliche Entwicklung der Maus haben der Branchendienst Heise und das Computermagazin Chip zusammengefasst.

Überall finden sich Glückwünsche zum 40. Geburtstag der Maus. Einen Abgesang jedoch auch: Das Internetportal Germancowboys prophezeit, dass die Maus in drei bis fünf Jahren von anderen Geräten abgelöst werden wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Kommentare