+
40 Jahre schieben und klicken: Die Computer-Maus hat Geburtstag.

Computer-Maus wird 40 Jahre alt

1968 wurde die erste Computer-Maus der Öffentlichkeit vorgestellt. In diesem Jahr feiert das Eingabegerät seinen 40. Geburtstag - und hat sich seit ihrem Geburtsjahr stark verändert.

In den 60er-Jahren stellte Doug Engelbart einen kleinen Holzkasten vor, eine Maus, von dem er behauptete, man könne damit einen Computer bedienen. Damals wurde der Erfinder ausgelacht. Heute ist er berühmt. Das Zeit-Magazin hat mit dem heute 83-Jährigen ein Interview geführt.

Die Originalzeichnungen hat die Universität Stanford in ihren Online-Auftritt geladen. Wie sich die Erfindung in den 40 Jahren entwickelt hat, zeigt eine Bildergalerie auf Einestages. Der Autor hat seiner Maus einen Liebesbrief geschrieben. Die geschichtliche Entwicklung der Maus haben der Branchendienst Heise und das Computermagazin Chip zusammengefasst.

Überall finden sich Glückwünsche zum 40. Geburtstag der Maus. Einen Abgesang jedoch auch: Das Internetportal Germancowboys prophezeit, dass die Maus in drei bis fünf Jahren von anderen Geräten abgelöst werden wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht süß! Diese WhatsApp-Nachricht ist eine Falle
München - Auf WhatsApp kursiert ein fragwürdiger Kettenbrief, der ahnungslose Smartphone-Nutzer mit besonders „süßen“, romantischen Emoticons zu ködern versucht. Fallen …
Nicht süß! Diese WhatsApp-Nachricht ist eine Falle
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Flugverbotszonen für Drohnen und ein "Kenntnis-Nachweis" für ihre Besitzer sollen den Luftraum sicherer machen. Das scheint überfällig, denn in Deutschland gibt es rund …
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Das Glück der Erde findet sich in einem iOS-Game: "Horse Adventure" bietet alles, was das Herz von Pferdefreunden höher schlagen lässt. Bei "Bridge Constructor" ist ein …
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche
München - Ein Messer und ein paar harte Gegenstände - mehr braucht es nicht, um die YouTube-Welt zu elektrisieren. Dieses Video sammelte Klicks in Rekordzeit. 
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche

Kommentare