+
40 Jahre schieben und klicken: Die Computer-Maus hat Geburtstag.

Computer-Maus wird 40 Jahre alt

1968 wurde die erste Computer-Maus der Öffentlichkeit vorgestellt. In diesem Jahr feiert das Eingabegerät seinen 40. Geburtstag - und hat sich seit ihrem Geburtsjahr stark verändert.

In den 60er-Jahren stellte Doug Engelbart einen kleinen Holzkasten vor, eine Maus, von dem er behauptete, man könne damit einen Computer bedienen. Damals wurde der Erfinder ausgelacht. Heute ist er berühmt. Das Zeit-Magazin hat mit dem heute 83-Jährigen ein Interview geführt.

Die Originalzeichnungen hat die Universität Stanford in ihren Online-Auftritt geladen. Wie sich die Erfindung in den 40 Jahren entwickelt hat, zeigt eine Bildergalerie auf Einestages. Der Autor hat seiner Maus einen Liebesbrief geschrieben. Die geschichtliche Entwicklung der Maus haben der Branchendienst Heise und das Computermagazin Chip zusammengefasst.

Überall finden sich Glückwünsche zum 40. Geburtstag der Maus. Einen Abgesang jedoch auch: Das Internetportal Germancowboys prophezeit, dass die Maus in drei bis fünf Jahren von anderen Geräten abgelöst werden wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer
Sprachassistenten erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Mittlerweile nutzt jeder fünfte Verbraucher einen solchen Helfer. Die Übrigen stehen den digitalen …
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer
Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad
Die App-Charts dieser Woche stehen im Zeichen der Bildbearbeitung: Das Programm "Affinity Photo" von Serif Labs landete auf Platz 4 der meistgekauften iPad-Apps. Eine …
Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen
Der All-time Klassiker "Doodle Jump" begeistert noch immer. Mit Doodle begeben sich die iOS-Nutzer in eine bunte und temporeiche Spielewelt voller Sprünge und Rennen. …
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.