Mediziner-Mangel droht

- Berlin - Dem deutschen Gesundheitswesen droht nach Einschätzung von Kammern und Verbänden ein dramatischer Ärztemangel. Überlange Arbeitszeiten, schlechte Entlohnung und eine ausufernde Bürokratie machten den Arztberuf für junge Menschen immer unattraktiver, warnten der Präsident der Bundesärztekammer, Jörg-Dietrich Hoppe, und der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Köhler, bei der Vorstellung einer Studie am Dienstag in Berlin.

Mediziner, die in den Ruhestand gingen, würden nicht in ausreichender Zahl ersetzt. Besonders gravierend sei die Lage in den neuen Bundesländern.

"Wir entfernen uns Tag für Tag mehr von dem Anspruch, eine flächendeckende und wohnortnahe Versorgung für alle Menschen in diesem Land bereitzustellen", sagte Hoppe. Nur durch die Zuwanderung ausländischer Ärzte, insbesondere aus Mittel- und Osteuropa, könne das Niveau der stationären Versorgung im Osten Deutschlands noch aufrechterhalten werden. Umgekehrt suchten deutsche Ärzte Arbeit in Großbritannien oder Skandinavien, weil sie dort besser bezahlt würden. Köhler forderte, ärztliche Leistung müsse angemessen vergütet werden. Außerdem müssten die Ärzte von Bürokratiepflichten befreit werden.

Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund (mb) nannte in einer Stellungnahme als Hauptursache des zunehmenden Ärztemangels die chronisch schlechten Arbeitsbedingungen in den Krankenhäusern. "Die Arbeitssituation für Ärzte erinnert eher an preußische Feldlazarette als an moderne Krankenhäuser des 21. Jahrhunderts", sagte der Vorsitzende Frank Ulrich Montgomery. Marathon-Dienste von 30 Stunden am Stück, jährlich 50 Millionen unvergütete Überstunden und Gehälter auf dem Niveau von Schwellenländern wirkten beim Ärztemangel als Brandbeschleuniger.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überwachungskameras: Mehr Sicherheit für wenig Geld
Netzwerkkameras versprechen Sicherheit und Einbruchschutz ohne den großen Installationsaufwand einer Alarmanlage – und ohne hohe Kosten. Halten diese …
Überwachungskameras: Mehr Sicherheit für wenig Geld
Mit diesen Tricks halten ihre Handy-Akkus länger
Berlin - Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus …
Mit diesen Tricks halten ihre Handy-Akkus länger
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Ob Einkaufsliste, ein Buchtitel oder das lustige Wort, das das Kind gerade gesagt hat: Viele Menschen notieren sich in ihrem Alltag Dinge. Smartphones ersetzen hier …
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Vielen Internetnutzern kommt die Surfgeschwindigkeit oft zu langsam vor. Liegt es nur an der Ungeduld oder stehen tatsächlich weniger Datenübertragungsraten bereit? Bei …
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen

Kommentare