+
Verschiedene Werbekampagnen im Internet haben im ersten Halbjahr 2010 zu Beschwerden beim Werberat geführt.

Mehr Beschwerden über Internet-Kampagnen

Berlin - Immer mehr Verbraucher beschweren sich beim Werberat über Internet-Kampagnen. In der ersten Hälfte des Jahres gerieten 30 Web-Werbungen in den Fokus von Protesten. Kritisiert wurden   unter anderem Frauen diskrimininierende Inhalte.

Im Vorjahreszeitraum waren es lediglich neun Kampagnen, die zu Beschwerden führten, wie der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) am Donnerstag mitteilte. Die Kritik an Internet-Werbungen ist damit fast so hoch wie die an Außenwerbung mit 34 kritisierten Kampagnen und TV-Spots mit 31.

Insgesamt entschied der Werberat in den ersten sechs Monaten über 157 bemängelte Werbemaßnahmen, im Vorjahr waren es noch 147. In 49 Fällen schloss sich das Gremium der Bürgerkritik an. 32 Kampagnen wurden nach Beanstandungen durch den Werberat eingestellt und zwölf entsprechend der Kritik abgeändert. Nur in fünf Fällen musste der Werberat die Medien mit Hilfe einer öffentlichen Rüge auf mangelnde Einsicht werbender Firmen aufmerksam machen.

Im ersten Halbjahr dieses Jahres warf der Werberat zudem vier Unternehmen öffentlich Frauen diskriminierende Werbesujets vor und einer Firma Gewaltverherrlichung.

Der Deutsche Werberat wurde den Angaben zufolge vom Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) 1972 gegründet, dem heute 41 Organisationen der werbenden Wirtschaft, der Medien, Agenturen Forschung und Berufsständen angehören.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
"Genesis Alpha One": Mit Klon-Labor auf Erkundungsfahrt
Auf der Suche nach einem neuen Planeten für die Menschheit erleben Spieler in "Genesis Alpha One" abwechslungsreiche Abenteuer. Das an sich bekannte Szenario wird als …
"Genesis Alpha One": Mit Klon-Labor auf Erkundungsfahrt
GAMESCOM: durchbuchstabiert, was sich in Köln abspielt
Zocken, Gucken, Kostümieren - zur Gamescom in Köln werden wieder Hunderttausende Spielefans erwartet. Ein Schwerpunkt ist in diesem Jahr der E-Sport, die Kanzlerin …
GAMESCOM: durchbuchstabiert, was sich in Köln abspielt
"Sparc" ist schweißtreibender Sport in virtueller Realität
Ein Highlight der Gamescom kommt vom isländischen Entwickler CCP Games und bringt virtuelle Realität und Sport zusammen. Bei "Sparc", einer absurden Mischung aus Tennis, …
"Sparc" ist schweißtreibender Sport in virtueller Realität

Kommentare