+
Immer mehr Internetnutzer verwenden eine Verschlüsselungssoftware, um sichere E-Mails zu verschicken. Foto: Stephanie Pilick

Sicherheitsbewusstsein steigt

Mehr Internetnutzer verschlüsseln Mails und Dateien

Die Sensibilität für Sicherheit im Internet nimmt zu: Nachdem das Antivirenprogramm und die Firewall bei vielen Nutzern bereits zum Standard gehört, steigt in einem anderen Bereich das Bewusstsein für Datenschutz stetig weiter an.

Berlin (dpa/tmn) - Datenverschlüsselung spielt für Internetnutzer eine immer größere Rolle. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von Bitkom Research. Etwa jeder fünfte Nutzer in Deutschland (19 Prozent) verwendet für seine E-Mails Verschlüsselungssoftware.

Vor drei Jahren lag der Anteil bei nur 6 Prozent. Auch die Zahl der Nutzer, die Dateien mit spezieller Software verschlüsseln, ist gegenüber 2013 gestiegen - von 8 auf nun 14 Prozent.

Vier von fünf Befragten (80 Prozent) haben außerdem ein Antivirenprogramm auf dem Rechner, zwei Drittel (67 Prozent) eine Firewall. Der tatsächliche Anteil dieser Software dürfte auf deutschen Rechnern aber etwas höher sein. Denn etwa jeder Zehnte (11 Prozent) weiß nichts über Sicherheitsprogramme auf seinem PC. Im Auftrag des IT-Verbandes Bitkom wurden 1017 Internetnutzer ab 14 Jahren im Juli 2016 befragt.

Mitteilung Bitkom

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tolle WhatsApp-Funktion: Der beste Freund kling(el)t anders
München - Spezifische Klingeltöne, große Screenshots und Video-Gruppenchats: Whatsappen macht mehr Spaß, wenn man sich Schritte sparen kann oder zusätzliche Funktionen …
Tolle WhatsApp-Funktion: Der beste Freund kling(el)t anders
Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Die Akku-Brände beim Galaxy Note 7 fügten Samsung einen deutlichen Imageschaden zu. Umso mehr sah sich der Apple-Konkurrent gezwungen, die genauen Ursachen der Fehler zu …
Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Wie viele Beine hat diese Frau?
München - Optische Täuschungen im Internet lassen die Netzgemeinde heiß diskutieren. Dieses Mal geht es um eine Frau und ihre Anzahl an Beinen.
Wie viele Beine hat diese Frau?
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Wer im Internet auf dem Laufenden bleiben will, abonniert Newletter verschiedener Dienstleister. Weil viele User sie aber per E-Mail erhalten, fehlt ihnen oftmals die …
Newsletter in RSS-Feed umwandeln

Kommentare