Das Mal-Programm MS-Paint hält mehr als vier Pinselgrößen bereit. Dafür [Strg] und im Ziffernblock die [+]-Taste drücken. Foto: dpa-infocom

Künstler-Tool

Mehr Pinsel in MS-Paint

Das Mal-Programm MS-Paint bietet mehr Pinselgrößen an, als man auf den ersten Blick annehmen könnte. Zugriff bekommt man über die richtige Tastenkombination.

Meerbusch (dpa-infocom) – Das Zeichen-Programm Paint von Microsoft kennt weder Ebenen noch besonders viele Werkzeuge. Und dennoch lassen sich damit beeindruckende Grafiken erstellen. Dafür braucht man die richtige Pinsel-Stärke. Davon gibt es aber nur vier – eigentlich.

In Wirklichkeit unterstützt MS Paint allerdings sehr wohl auch größere und kleinere Pinsel als die im Pinsel-Menü angebotenen Größen. Um sie zu aktivieren, wird ein Trick genutzt. Dazu als erstes per Klick das Pinsel-Tool auswählen. Jetzt auf der Tastatur die Taste [Strg] gedrückt halten, dann rechts im Ziffernblock die [+]-Taste drücken.

Bei jedem Druck wird der Pinsel um eine Stufe vergrößert. Umgekehrt wird er wieder kleiner, wenn stattdessen im Ziffernblock die [–]-Taste genutzt wird. Die Standardgröße lässt sich später übrigens durch Anklicken einer im Pinsel-Menü angebotenen Größe wiederherstellen.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrüger locken zur Zahlung für Whatsapp-Nutzung
Das Whatsapp-Konto ist abgelaufen und muss innerhalb von 48 Stunden für 99 Cent freigeschaltet werden? Wer solch eine E-Mail bekommt, ist im Visier von Betrügern.
Betrüger locken zur Zahlung für Whatsapp-Nutzung
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Wenn das kein ungewöhnliches Zubehör für die Nintendo Switch ist: Der Labo ist eine Art Do-it-Yourself-Baukasten. Damit basteln Nutzer Pappwerke, die sich mit der …
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen
IPhones mit alten Akkus werden in ihrer Leistung von Apple gedrosselt, um ein plötzliches Abstürzen zu vermeiden. Das sorgte für einen Skandal. Nun kann diese Funktion …
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen
Nach KRACK-Sicherheitslücke: Ist das WLAN wieder sicher?
Die Sicherheitslücke KRACK erschütterte im Oktober 2017 das Internet. Plötzlich war WLAN über die sicher geglaubte WPA2-Verschlüsselung angreifbar. Doch was wurde …
Nach KRACK-Sicherheitslücke: Ist das WLAN wieder sicher?

Kommentare