Finde den Ausgang! Der Mazegenerator entwirft immer neue Rätselaufgaben. Foto: mazegenerator.net

Mein eigenes kleines Labyrinth

Meerbusch (dpa-infocom) - Kein Rätselheft zur Hand? Das macht doch nichts. Mit dem "Maze Generator" lassen sich auf Knopfdruck individuelle Labyrinthe erstellen. Und schon kann die Knobelei losgehen.

Die Klassiker aus der Welt der Rätsel sind oft der beste Hirnsport. Beispiel: Labyrinthe. Kinder lassen sich von der Idee begeistern, mit dem Stift in der Hand den Ausweg aus dem Gängekomplex zu suchen. Einen Ausweg gibt es immer - ihn zu finden ist nicht ganz leicht.

Rätselhefte sind voll mit solchen Knobeleien. Doch wer gerade keine Zeitung und kein Rätselheft zur Hand hat, kann sich sein eigenes Labyrinth basteln (lassen). Denn mit dem Mazegenerator gibt es einen Onlinedienst, der auf Knopfdruck ein Labyrinth erzeugt. Und es lässt sich eine Menge einstellen, etwa wie groß das Labyrinth sein soll, ob die Reise im Labyrinth oben oder in der Mitte startet, ob es sich um grade Wege, gerundete Gänge oder ein wabenartiges Labyrinth handeln soll und vieles andere mehr. Innerhalb von Sekundenbruchteilen erscheint ein individuell erzeugtes, komplexes Labyrinth - und das sieht nicht nur ästhetisch aus, sondern ist auch ganz schön knifflig, wenn man den passenden Weg sucht. Allerdings auf gute alte analoge Art - nicht interaktiv am Bildschirm.

Mazegenerator

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Game-Charts: Spione, Fragezeichen und dunkle Geheimnisse
Nicht nur das neue Abenteuerspiel von drei bekannten Detektiven aus Rocky Beach kommt derzeit bei iOS-Nutzern gut an. Angetan sind die Gamer auch vom Leben rund um das …
Game-Charts: Spione, Fragezeichen und dunkle Geheimnisse
Magischer Moment: Tricks für schönere Nebel-Fotos
Eine Blutsonne und dichter Nebel hat viele Menschen die Kamera oder auch das Smartphone zücken lassen. Solch ein schönes Fotomotiv bietet sich nur im Herbst. Mit ein …
Magischer Moment: Tricks für schönere Nebel-Fotos
Sicher surfen trotz WLAN-Lücke - so geht's
Nutzer können trotz der entdeckten Sicherheitslücke im Internet surfen. Experten empfehlen dafür eine Browsererweiterung, die ihre persönlichen Daten schützt.
Sicher surfen trotz WLAN-Lücke - so geht's
WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen
WhatsApp gibt Nutzern die Möglichkeit, ihre Aufenthaltsorte für bis zu acht Stunden miteinander zu teilen. Dabei seien die Ortsdaten komplett verschlüsselt und nur für …
WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

Kommentare