+
Ein Auto überquert die Gleise, obwohl der Zug schon in Sichtweite ist.

Bahnübergänge: Knapp am Tod vorbei

Die britische Bahn startet eine Video-Kampagne, die auf die Gefahren beim Überqueren von Bahngleisen aufmerksam machen soll. Im vergangenen Jahr starben 15 Menschen.

Die Britische Bahn hat eine Kampagne gestartet, um auf die Gefahren des "level crossing", also das Überqueren von Bahnübergängen trotz Warnzeichen, aufmerksam zu machen.

Mit Videos, vermutlich aus Überwachungskameras, soll die Gefahr deutlich werden. Fünf Fußgänger und drei Autofahrer versuchen laut der britischen Bahn jede Woche, noch schnell vor einem Zug die Gleise zu überqueren. Sowohl die BBC als auch das ZDF berichteten bereits über die Abschreckungs-Kampagne.

Im vergangenen Jahr sind in Großbritannien 15 Menschen gestorben, weil sie trotz Warnzeichen beschrankte und unbeschrankte Bahnübergänge passiert haben. Und das buchstäblich in letzter Sekunde. Das ist die höchste Zahl seit fünf Jahren. Einem jungen Mann zog der vorüberfahrende Zug sogar den Schuh aus. Der Fahrer eines kleinen Opel Corsa hatte auch mehr Glück als Verstand. Um haaresbreite verfehlte ihn der Zug.

Die britische Bahn fordert aufgrund der hohen Todeszahl im vergangenen Jahr von Richtern härtere Strafen für Menschen, die unerlaubt Bahnübergänge überqueren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Game-Top-Ten: Wanderlust, Geschicklichkeit und Leben retten
Schöngeister und Hobby-Mediziner aufgepasst: Von schönen Animationen bis hin zu skizzenhafter Darstellung ist hier bildlich alles dabei. Thematisch geht es diese Woche …
Game-Top-Ten: Wanderlust, Geschicklichkeit und Leben retten
App-Charts: Hier bekommen frisch gebackene Eltern Hilfe
Baby, Rätsel oder Sport-Quickie: Breiter gefächert könnten die Apps der Woche kaum sein. Sowohl frisch gebackene Eltern als auch Rätselhelden werden das eine oder andere …
App-Charts: Hier bekommen frisch gebackene Eltern Hilfe
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Amazon hat sein Sortiment in Deutschland um die Amazon Channels erweitert. Dabei handelt es sich um ein Pay-TV-Angebot des Konzerns. Doch nicht alle Kunden können die …
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Das Samsung Galaxy S8 mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen und so besonders sicher machen. Doch auch diese Methode lässt …
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten

Kommentare