+
Das 5,5 Zoll große Display des Honor 5X löst in Full HD auf. Foto: Honor

Metall für die Mittelklasse: Honor-Smartphone 5X kostet 230 Euro

Es ist ein erschwingliches Smartphone: Das neue Honor 5X. In China verkauft die Huawei-Tochtermarke das LTE-Gerät bereits seit Oktober 2015.

Berlin (dpa/tmn) - Honor verkauft sein neues Mittelklasse-Smartphone 5X nun auch in Deutschland. Das 230 Euro teure LTE-Gerät steckt in einem Metallgehäuse und bietet ein 5,5 Zoll großes Full-HD-Display. Unterhalb der 13-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite befindet sich ein Fingerabdrucksensor.

Zur technischen Ausstattung gehören ein Achtkernprozessor (Qualcomm Snapdragon 615), 2 Gigabyte (GB) RAM, 16 GB erweiterbarer Speicher, n-W6LAN und ein USB-2.0-Port. Mit seinem 3000-Milliamperestunden-Akku bringt das gut acht Millimeter dünne Smartphone 158 Gramm auf die Waage und kommt mit Android 5.1 als Betriebssystem. In China verkauft die Huawei-Tochtermarke das 5X bereits seit Ende Oktober 2015.

Informationen zum Honor 5X

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vodafone: unbegrenzte Datennutzung für bestimmte Apps
Mit dem Smartphone unbegrenzt Netflix-Filme schauen oder Musik streamen - das können nun auch Vodafone-Kunden. Je nach Wahl und Anzahl der Dienste kostet dies aber extra.
Vodafone: unbegrenzte Datennutzung für bestimmte Apps
Apples Siri sucht künftig wieder mit Google
Siri geht wieder mit Google auf die Suche. Nach einem Zwischenspiel mit Microsofts Bing, kehrt Apples Sprachassistentin zu ihrem alten Partner zurück. Doch eine …
Apples Siri sucht künftig wieder mit Google
Microsoft: Software-Lösungen für Schulen und Management
Die Digitalisierung der Schulen schreitet voran. Kein Wunder also, dass sich die Technologiekonzerne darauf einstellen. Microsoft will sein für den Unterricht …
Microsoft: Software-Lösungen für Schulen und Management
Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Browser übernehmen immer mehr Funktionen. So helfen sie etwa beim Verwalten von Dateien. Das neue Update von Vivaldi macht es nun auch leichter, Foto-Metadaten zu …
Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus

Kommentare