+
Die Android-Portierung auf Windows 10 wird Geschichte. Photo: Britta Pedersen Foto: Britta Pedersen

Microsoft beerdigt Android-Portierung auf Windows 10

Es ist noch nicht alt: Das Projekt Astoria wurde erst vor kurzem, im vergangenen November, ins Leben gerufen. Doch jetzt wird es von Microsoft eingestampft.

München (dpa/tmn) - Microsoft hat der einfachen Übertragung von Android-Apps auf Windows 10 den Stecker gezogen. Das erst im November 2015 gestartet Projekt Astoria soll nicht fortgeführt werden.

Mit Hilfe von Astoria sollten Entwickler ohne größere Umstände Android-Apps für den Betrieb unter Windows 10 anpassen können - ein Weg, um das nach wie vor deutlich geringere App-Angebot unter Windows 10 aufzupeppen. Statt Android-Apps sollen Entwickler künftig iOS-Apps übertragen und dabei auch Microsofts Neuerwerbung Xamarin nutzen.

Weitere Details soll es Ende März auf Microsofts Build-Konferenz geben. Für Nutzer von Windows 10 auf Mobilgeräten bedeutet das weitere Wartezeit, bis das Angebot im Windows Store mit dem von Google oder Apple gleichzieht.

Mitteilung im Windows-Blog (engl.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Life is strange" kommt auf iPad und iPhone
Was ist passiert? In "Life is strange" sammelt die junge Max Spuren auf der Suche nach einer verschwundenen Schulfreundin. Das Episoden-Abenteuer gibt es nun auch für …
"Life is strange" kommt auf iPad und iPhone
Spiele-Charts: Von digitalen Wimmelbildern und Highscores
Auf die Suche, fertig, los: Auf dem iPad wird gerade gesucht und gesucht. Denn das Wimmelbildspiel "Hidden Folks" verzaubert Spieler mit seinen Schwarzweiss-Zeichnungen. …
Spiele-Charts: Von digitalen Wimmelbildern und Highscores
Apps-Charts: Festliche Fotografien und Bewegtbilder
Die Adventszeit ist die Zeit der festlichen Momente und besonderen Augenblicke, die man gerne auf Fotos festhält. Auch in den App-Charts macht sich das bemerkbar. So ist …
Apps-Charts: Festliche Fotografien und Bewegtbilder
Rime für Switch im Test: Knobeliger Urlaubstrip
Ein gutes halbes Jahr nach den Varianten für PC, XBox und Playstation kommt das Rätsel-Adventure Rime nun auch auf der Nintendo Switch an. Und sorgt prompt für gute …
Rime für Switch im Test: Knobeliger Urlaubstrip

Kommentare