Microsoft bietet kostenlose Antivirus-Software an

Redmond - Microsoft hat jetzt die endgültige Version einer kostenlosen Antivirus-Software für PC-Besitzer angekündigt.

Die “Microsoft Security Essentials“ waren seit Juni schon als Beta-Version erhältlich. Das Programm sucht täglich nach Updates, um auf die neuesten Schadprogramme reagieren zu können. Es soll dabei aber nicht die Leistung des Computers beeinflussen. Microsoft erklärte, das Programm solle keine Konkurrenz zur Sicherheitssoftware anderer Firmen wie McAfee oder Symantec sein.

Das kostenlose Programm richte sich eher an Leute, die bislang noch keine Antivirus-Software auf ihrem Windows-PC hätten. Die finale Version der “Microsoft Security Essentials“ sollte am Dienstag zum Download bereitstehen.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wikipedia führt optionale Seitenvorschau für Artikel ein
Seit Anfang 2001 ist das Online-Lexikon Wikipedia ein treuer Begleiter im Leben vieler Internet-Nutzer. Nun hat die Wissensdatenbank eine neue Funktion eingeführt.
Wikipedia führt optionale Seitenvorschau für Artikel ein
"Wolfenstein II: The New Colossus" auf der Switch
1992 legte das Spiel Wolfenstein 3D den Grundstein für eine langlebige Reihe von Ego-Shootern, die sich bis heute fortsetzt. Ende Juni erscheint "Wolfenstein II" auf …
"Wolfenstein II: The New Colossus" auf der Switch
WhatsApp erhöht Mindestalter für Nutzung auf 16 Jahre
Die EU-Datenschutzverordnung hat auch Auswirkungen für WhatsApp. Der in Deutschland populäre Messaging-Dienst geht dabei zum Teil einen anderen Weg als die Mutter …
WhatsApp erhöht Mindestalter für Nutzung auf 16 Jahre
Gute geräuschreduzierende Kopfhörer müssen nicht viel kosten
Moderne Kopfhörer sollten lästige Umgebunggeräusche ausblenden können. Doch welche Produkte erfüllen die Funktion zufriedenstellend? Stiftung Warentest nahm 13 …
Gute geräuschreduzierende Kopfhörer müssen nicht viel kosten

Kommentare