+
Das Surface 3 ist Laptop und Tablet in einem. Es ist jetzt auch in Deutschland erhältlich. Foto: Microsoft

Microsoft bringt Surface 3 in Deutschland auf den Markt

Das Surface 3 steht nun bei den Händlern in Deutschland. Das Gerät ist eine Mischung aus Tablet und Laptop. Wer das Modell kauft, kann kostenlos auf das neue Windows 10 upgraden.

Berlin (dpa) - Microsoft hat sein neues Surface 3 auch in Deutschland auf den Markt gebracht. Zielgruppe seien Nutzer, die die Mobilität eines Tablets, aber auch die Funktionalität eines Laptops wünschen, sagte Microsoft-Manager Oliver Gürtler.

Nach dem Start von Windows 10 könnten Nutzer von Windows 7 und 8.1 innerhalb von 12 Monaten auf das neue Betriebssystem wechseln und es dann kostenlos nutzen. Das Büro-Paket Office 365 gebe es begrenzt auf ein Jahr kostenlos.

Weltweit geht das Gerät mit USB-Schnittstelle, Intels Quadcore Atom-Prozessor und optionaler LTE-Funktionalität in 30 Ländern an den Start. Zuletzt hatte Microsoft mit dem Verkauf der Surface-Geräte einen Umsatzzuwachs von 44 Prozent auf 713 Millionen Dollar verzeichnet. Der Konzern versucht mit der Hardware aus eigenem Haus, besser im mobilen Markt der Tablets Fuß zu fassen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klingt HiRes Audio wirklich besser als CD?
Streaming-Dienste werben genau wie Hersteller von Abspielgeräten und Kopfhörern mit HiRes Audio. Was HDTV für die Augen ist, soll HD-Audio für die Ohren sein. Doch ganz …
Klingt HiRes Audio wirklich besser als CD?
Design-Funkbox von Bang & Olufsen und mit Apple durch Paris
Wer in Paris unterwegs ist, kann sich nun auch mithilfe von Apple Maps über den Nahverkehr der französischen Hauptstadt informieren - und dies in Echtzeit. Außerdem neu …
Design-Funkbox von Bang & Olufsen und mit Apple durch Paris
Neue WhatsApp-Funktion freigeschaltet - aber es gibt einen Haken
Auf dieses Feature haben WhatsApp-Nutzer lange gewartet - jetzt ist die Funktion endlich freigeschaltet. 
Neue WhatsApp-Funktion freigeschaltet - aber es gibt einen Haken
Analog-Abschaltung bei Unitymedia: Was man wissen muss
Unitymedia zieht den Stecker: Im Juni endet im Westen der Bundesrepublik die analoge Übertragung im Kabelfernsehen. Die noch betroffenen Kunden müssen sich um neue …
Analog-Abschaltung bei Unitymedia: Was man wissen muss

Kommentare