Überraschung im Dschungelcamp: Ein Kandidat hat das Lager verlassen!

Überraschung im Dschungelcamp: Ein Kandidat hat das Lager verlassen!
+
Mit der Authenticator-App können sich Microsoft-Nutzer per Smartphone anmelden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Authenticator

Microsoft führt Anmeldung ohne Passwort ein

Fingerabdruck statt Passwort: Microsoft-Kunden können sich nun über das Smartphone für Web-Dienste wie Outlook.com anmelden. Möglich macht das die Authenticator-App.

München (dpa/tmn) - Microsoft-Kunden könnten sich nun auch ohne Passworteingabe für die Online-Dienste des Software-Riesen anmelden. Ein Fingertipper auf dem Smartphone reicht aus. Dafür kommt Microsofts Authenticator-App zum Einsatz.

In der App wird das Microsoft-Konto hinterlegt und die Anmeldung per Telefon ausgewählt. Meldet man sich nun etwa für Outlook.com mit seinem Nutzernamen an, wird eine Nachricht auf das Smartphone gesendet. Darüber können Nutzer dann den Anmeldeversuch bestätigen und landen ohne Passworteingabe bei ihren E-Mails. Eine Anmeldung per Passwort ist weiterhin möglich.

Aktuell funktioniert die Anmeldung ohne Passwort mit der iOS- und der Android-Version des Microsoft Authenticators. Die Windows-Phone-Version wird nach Unternehmensangaben wegen der geringen Verbreitung des Betriebssystems zunächst nicht unterstützt. Ganz neu ist das Anmelden ohne Passwort nicht. Auch Yahoo setzt auf ein ähnliches Verfahren.

Mitteilung von Microsoft (Englisch)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"test": Fernseher als Aktionsware meist kein guter Kauf
Paletten mit gestapelter Ware wecken den Jagdinstinkt vieler Käufer. Doch nicht alles, was auf diese Art und Weise günstig angeboten wird, ist auch wirklich ein …
"test": Fernseher als Aktionsware meist kein guter Kauf
"test": Mobilfunk- und Festnetzanbieter informieren zu wenig
Wie schnell ist ein Internetanschluss wirklich? Wie lang ist die Vertragslaufzeit? Solche Informationen müssen Telekommunikationsanbieter seit Juni 2017 transparent …
"test": Mobilfunk- und Festnetzanbieter informieren zu wenig
„Die with me“: Diese kuriose Messenger-App aktiviert sich nur in einem bestimmten Fall
Mit der neuen Messenger-App „Die with me“ können fremde User miteinander chatten - aber nur dann, wenn ein ganz bestimmter Fall eintritt.
„Die with me“: Diese kuriose Messenger-App aktiviert sich nur in einem bestimmten Fall
Apple bringt HomePod im Frühjahr nach Deutschland
Der Verkaufsstart für den HomePod von Apple ist raus. Ab 9. Februar wird der smarte Lautsprecher unter anderem in den USA erhältlich sein. Kunden in Deutschland müssen …
Apple bringt HomePod im Frühjahr nach Deutschland

Kommentare