+
Der Twitter-Kanal @BreakingNews hat 1,5 Millionen Follower (Abonnenten).

Microsoft kauft 19-Jährigem Twitter-Kanal ab

Vor zwei Jahren hatte der damals 17-jährige Michael van Poppel einen Nachrichtenkanal auf Twitter gekauft. Nun hat er seinen Kanal an Microsoft verkauft.

Als reines Hobby hatte der Jugendliche aus Holland angefangen, über seinen Twitter-Kanal, den er @BreakingNews (auf Deutsch: Eilmeldung) nannte, Nachrichten zu versenden. Aktuell hat er 1,5 Millionen „Follower“ (Abonnenten). „Und täglich werden es zwischen 3.000 und 4.000 mehr", sagte er zu BBC News.

Der Erfolg seines Kanals rief nun Micrsosoft auf den Plan: Der Software-Gigant kaufte van Poppel seinen Twitter-Kanal für eine unbekannte Summe ab und integriert diesen in seine Nachrichtenseite msnbc.com.

Michael van Poppel sorgte selbst im Jahr 2007 für Schlagzeilen, als er ein authentisches Video von Osama bin Laden an die Nachrichtenagentur Reuters verkaufte.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Ob Einkaufsliste, ein Buchtitel oder das lustige Wort, das das Kind gerade gesagt hat: Viele Menschen notieren sich in ihrem Alltag Dinge. Smartphones ersetzen hier …
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Tricks für eine längere Akku-Laufzeit des Smartphones
Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus seinem …
Tricks für eine längere Akku-Laufzeit des Smartphones
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Vielen Internetnutzern kommt die Surfgeschwindigkeit oft zu langsam vor. Liegt es nur an der Ungeduld oder stehen tatsächlich weniger Datenübertragungsraten bereit? Bei …
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Neue Leica M10: Messsucherkamera mit WLAN
Minimalist mit Spezialkönnen: Dank eines neuen Mikrolinsensystems ist bei der überarbeiteten Leica M10 das Fotografieren im schrägen Einfallswinkel ohne Qualitätsverlust …
Neue Leica M10: Messsucherkamera mit WLAN

Kommentare