Microsoft klagt gegen Markenschutz für "App Store"

New York/Berlin - Der Software-Konzern Microsoft geht gegen die Absicht des Konkurrenten Apple vor, den Begriff “App Store“ als eigene Marke einzutragen.

Das Unternehmen reichte beim amerikanischen Patentamt USPTO eine Klage gegen den bereits 2008 eingereichten Antrag von Apple ein. Im “App Store“ bietet Apple eigene und fremde Software an, seit 2008 für sein Handy iPhone, seit vergangenem Jahr auch für den Tablet-Computer iPad. In diesem Monat hat Apple auch einen App Store für die Mac-Computer aus eigener Produktion eingerichtet.

Microsoft mache geltend, dass es sich bei “App Store“ um einen generischen Begriff handle, berichteten mehrere Blogs am Dienstag (Ortszeit). Generische Begriffe beschreiben einen allgemeinen Gegenstand, sind also keine Namen, die markenrechtlich geschützt werden könnten. Der Software-Shop für die mobilen Geräte von Microsoft heißt “Windows Marketplace“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In den App-Charts tummeln sich Superhelden und Astronauten
LEGO hat Batman nicht nur zurück auf die Leinwand gebracht, sondern macht ihn auch zum Spielehelden - das kommt bei den iOS-Nutzern gut an. Ebenfalls in den aktuellen …
In den App-Charts tummeln sich Superhelden und Astronauten
App-Charts: Bio-Märchen und Kuschelkätzchen
Ein Bio-Märchen oder ein kuschelbedürftiges Kätzchen: Die App-Charts zeigen diese Woche eine Vorliebe für familienfreundliche Anwendungen. Aber auch Erwachsene kommen …
App-Charts: Bio-Märchen und Kuschelkätzchen
Google-Schwester will „Trolle“ mit Künstlicher Intelligenz bekämpfen
Mountain View  - Die Google-Schwester Jigsaw hat ein Tool vorgestellt, mit der Verlage die besonders „giftigen“ Posts leichter erkennen können. Dadurch sollen …
Google-Schwester will „Trolle“ mit Künstlicher Intelligenz bekämpfen
Mutmaßlicher Hacker nach Angriff auf Telekom gefasst
Wiesbaden/London - Knapp drei Monate nach dem massiven Hackerangriff auf Internetrouter der Deutschen Telekom ist ein Verdächtiger in London festgenommen worden.
Mutmaßlicher Hacker nach Angriff auf Telekom gefasst

Kommentare