+
Ein "alter" Tablet-PC Microsoft Surface

Veranstaltung am 23. September

Microsoft: Neues Surface-Tablet erwartet

Redmond - Microsoft könnte schon bald den Nachfolger für seinen bislang nur mäßig erfolgreichen Tablet-Computer Surface vorstellen.

Der Software-Konzern verschickte am Montag Einladungen für eine Surface-Veranstaltung am 23. September in New York. US-Medien spekulierten daraufhin, dass es sich wohl um die Präsentation der zweiten Generation des Surface handeln müsste.

Technische Daten der zweiten Surface-Generation sind noch unbekannt. Experten gehen aber davon aus, dass in der Pro-Variante des Microsoft-Tablets künftig der besonders energieeffiziente Haswell-Prozessor von Intel verbaut wird. Damit könnte das Gerät eine deutlich längere Akku-Laufzeit erreichen. Microsoft selbst äußerte sich nicht weiter.

Der Konzern hatte die erste Surface-Generation vor einem guten Jahr vorgestellt - passend zum neuen, auf Fingersteuerung ausgelegten Betriebssystem Windows 8. Microsoft wollte damit einen Gegenpol zu Apples iPad schaffen. Doch der Surface hatte von Beginn an einen schweren Stand, zumal vermehrt billige Tablet-Computer mit dem Google-Betriebssystem Android auf den Markt kamen. In diesem Sommer schrieb Microsoft 900 Millionen Dollar (680 Mio Euro ) ab.

Den Surface gibt es in zwei Varianten: Mit einem stromsparenden, aber weniger leistungsstarken Prozessor auf Basis der ARM-Technik (Surface RT) sowie einem vollwertigen PC-Prozessor (Surface Pro). US-Medien gehen davon aus, dass beide Varianten fortgeführt werden. Der Surface 2 dürfte mit dem überarbeiteten Betriebssystems Windows 8.1 ausgeliefert werden, das am 18. Oktober auf den Markt kommt.

Nach Informationen des Portals „TheVerge“ wird Microsoft kein Pendant zum iPad mini vorstellen. Apple erzielt mit dem kleineren Tablet derzeit bemerkenswerte Absatzerfolge.

dpa

Wecker, Festnetz, CD: 10 Dinge, die vom Aussterben bedroht sind

Wecker, Festnetz, CD: 10 Dinge, die vom Aussterben bedroht sind

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare