Microsoft stellt Internet Explorer 8 in Deutsch zur Verfügung

Hamburg - Microsoft hat seinen neuen Web-Browser Internet Explorer 8 in einer Vorabversion (Beta) für Entwickler nun auch in deutscher Sprache veröffentlicht.

Mit der neuen Version will Microsoft Webstandards besser unterstützen und Partnern frühzeitig die Möglichkeit geben, eigene Anwendungen zu entwickeln. Über neue Funktionen wie zum Beispiel sogenannte WebSlices und Activities sollen Nutzer schneller auf bestimmte Webinhalte zugreifen können. Damit reagiere Microsoft auf die stark veränderten Nutzungsgewohnheiten der Anwender im Web 2.0, sagte Daniel Melanchton von Microsoft am Montagabend in Hamburg. Erste Anwendungen auf der Basis des neuen Browsers demonstrierten Partner wie der Versandhändler Otto und das Online-Netzwerk Xing.

WebSlices sind Ausschnitte aus Websites, die auch von anderen Websites aus über einen Link in der Favoritenliste sofort abrufbar sind. So lässt sich zum Beispiel eine laufende Auktion bei eBay jederzeit über einen Klick einsehen oder beobachten, welche Xing- Mitglieder das eigene Profil besucht haben. Der Versandhändler Otto will auf seinen Sites künftig über den Internet Explorer eine "Activity" anbieten, mit der von jeder beliebigen Internet-Site die Suche nach bestimmten Waren des Handelshauses über eine in der Favoritenleiste abrufbaren Liste heraus verfügbar ist.

Die neue Version des Internet Explorers soll auch allgemeine Web- Standards unterstützen, so dass Entwickler ihre Seiten nicht mehr an verschiedene andere Browser wie Firefox oder Opera anpassen müssen. Nutzer sollen auch künftig besser vor betrügerischen Phishing-Sites geschützt werden: In der Adressleiste hebt der Internet Explorer 8 den tatsächlichen Domain-Namen hervor, so dass sich auf einen Blick erkennen lassen soll, wenn die Internet-Adresse möglicherweise gefälscht ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare