+
Microsoft CEO Steve Ballmer bei der Präsentation des Betriebssystems Windows 8 in New York

Microsoft kündigt an

Vorab-Version von Windows Blue im Juni

New York - Ein großes Manko von Windows 8 ist der fehlende "Start"-Button. Jetzt hat Microsoft für Juni die erste Vorab-Version des Updates für das Betriebssystem angekündigt und damit Hoffnungen geweckt.

Microsoft will bereits im Juni eine erste Vorab-Version des Updates für sein Betriebssystem Windows 8 veröffentlichen. Das sagte Windows-Chefin Julie Larson-Green am Dienstag bei einer Technologie-Konferenz in New York. Sie heizte Spekulationen an, dass mit dem Update „Windows Blue“ auch der „Start“-Knopf zurückkommen könnte, den viele Nutzer vermissen. Obwohl sie keine eindeutigen Angaben machte, räumte Larson-Green dem Tech-Blog „The Verge“ zufolge ein, dass der bewährte Knopf „für manche Leute hilfreich sein könnte“.

Microsoft hatte mit Windows 8 die Bedienung der Software radikal verändert, um sie stärker auf die Nutzung mit Touchscreens auszurichten. Die im Herbst erschienene Software wurde dafür häufig kritisiert. Das Update Windows Blue war erst am Dienstag nach langen Spekulationen offiziell bestätigt worden. Seine endgültige Version mit der Bezeichnung Windows 8.1 soll bis Jahresende erscheinen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare