Der Ton aus dem Mikrofon soll über die PC-Lautsprecher wiedergegeben werden? Dazu müssen Nutzer das Kontrollkästchen "Dieses Gerät als Wiedergabequelle verwenden" aktivieren. Foto: dpa-infocom

Mikro direkt an Lautsprecher leiten

Auf Wunsch kann das Eingangssignal des Mikrofons direkt auf dem PC-Lautsprecher ausgegeben werden. Das kann etwa beim Mixen von Audios sinnvoll sein. Bei Windows ist dieser Kniff mit wenigen Schritten möglich.

Meerbusch (dpa-infocom) - Manchmal ist es praktisch, das Eingangssignal des PC-Mikrofons direkt an die Lautsprecher weiterzuleiten. Es gibt diverse Apps, die das ermöglichen, es klappt aber auch mit einer eingebauten Windows-Funktion.

Dazu als erstes mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol im Infobereich am Ende der Taskleiste klicken. Dort zu "Aufnahmegeräte" wechseln. Anschließend im Eigenschaftendialog des Mikrofons zum Tab "Abhören" wechseln und dort das Kontrollkästchen "Dieses Gerät als Wiedergabequelle verwenden" aktivieren.

Danach "Übernehmen" anklicken, damit die Änderung wirksam wird. Soll der Ton nicht auf dem Standardlautsprecher wiedergegeben werden, kann mit der Klappliste "Wiedergabe von diesem Gerät" jederzeit ein anderes gewählt werden.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare