+
Ebay wird auf mehrere Milliarden Dollar verklagt.

Milliardenschwere Patentklage gegen eBay

Philadelphia - Ebay wird auf 3,8 Milliarden Euro verklagt. Es geht um einen Patentrechtsstreit wegen des Bezahlsystems, das es Kunden leichter macht, online zu bezahlen.

Das Internet-Auktionshaus eBay ist von dem US-Unternehmen XPRT mit einer 3,8 Milliarden Dollar schweren Patentklage überzogen worden. Bei der Klage geht es um die angebliche Verletzung von Patenten an Bezahlsystemen, die Internetnutzern den Online-Einkauf leichter machen sollen.

Betroffen sind auch die eBay-Töchter PayPal und Bill Me Later. EBay war zu einer Stellungnahme zunächst nicht bereit. Ein Anwalt von XPRT erklärte, man strebe keine einstweilige Verfügung an, wolle aber eine “gerechte Kompensation“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare