+
Ebay wird auf mehrere Milliarden Dollar verklagt.

Milliardenschwere Patentklage gegen eBay

Philadelphia - Ebay wird auf 3,8 Milliarden Euro verklagt. Es geht um einen Patentrechtsstreit wegen des Bezahlsystems, das es Kunden leichter macht, online zu bezahlen.

Das Internet-Auktionshaus eBay ist von dem US-Unternehmen XPRT mit einer 3,8 Milliarden Dollar schweren Patentklage überzogen worden. Bei der Klage geht es um die angebliche Verletzung von Patenten an Bezahlsystemen, die Internetnutzern den Online-Einkauf leichter machen sollen.

Betroffen sind auch die eBay-Töchter PayPal und Bill Me Later. EBay war zu einer Stellungnahme zunächst nicht bereit. Ein Anwalt von XPRT erklärte, man strebe keine einstweilige Verfügung an, wolle aber eine “gerechte Kompensation“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sprache für einzelne Programme festlegen
Microsoft Windows ist in vielen Sprachen einsetzbar. Wer unterschiedliche Sprachen setzt und davon auch Gebrauch machen möchte, kann Windows zur Mehrsprachigkeit …
Sprache für einzelne Programme festlegen
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Wer gerne Meetings im Netz abhält, um sich mit Kollegen oder Partnern auszutauschen, der wird das virtuelle Whiteboard FlockDraw zu schätzen wissen.
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test

Kommentare