+
Platinen wie diese sind in jedem PC verbaut. BBC bringt nun eine günstige Variante auf den Markt. 

Micro Bit kommt auf den Markt

Mini-Schulrechner bald für alle - zum Spottpreis

München - In Großbritannien arbeiten schon rund eine Million Schüler mit dem Mini-Computer, bald soll der Rechner auf den freien Markt kommen - und das zu einem Spottpreis. 

Bisher haben nur britische Schulkinder Erfahrungen mit dem Mini-Computer gemacht: Zusammen mit diversen IT-Unternehmen hatte die BBC eine Million Siebtklässler kostenlos mit dem Einplatinenrechner namens Micro Bit ausgestattet. Im Laden war der bisher nicht zu kaufen. Das soll sich jetzt ändern.

Wie die BBC mitteilte, soll der Rechner schon bald im freien Handel erhältlich sein - zu einem Stückpreis von gerade einmal 13 Pfund (knapp 17 Euro). Teure Luxus-Computer waren einmal. Was das kleine Ding alles kann und wie es ausgestattet ist, kann man diesem Test-Bericht entnehmen.

Derzeit ist noch unklar, wo man den Micro Bit kaufen können wird. Hersteller Element 14 will den Mini-Rechner nur in Einheiten zu je 90 Stück verkaufen. Allerdings planen wohl einige Wiederverkäufer, darunter Microsoft, die Boards auch einzeln zu vertreiben. 

fp 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare