Mit Google Chrome können Nutzer auf bestimmen Webseiten nach Inhalten suchen. Möglich macht es die Omnibox. Foto: dpa-infocom

Mit Chrome auf bestimmten Webseiten suchen

Der Google-Browser Chrome kann nicht nur in der Suchmaschine nach Begriffen fahnden, sondern auch Online-Nachschlagewerke oder andere Webseiten nach Begriffen durchsuchen. Die Omnibox macht es möglich.

Meerbusch (dpa-infocom) - In die Adresszeile von Google Chrome kann man nicht nur Webadressen eingeben, sondern auch Suchanfragen. Wer keine Webadresse eintippt, sondern einen Begriff, der lässt den Chrome-Browser die Suchmaschine Google befragen.

Die Ergebnisse erscheinen dann im Browser-Fenster. Wegen seiner Vielseitigkeit wird der Eingabebereich im Chrome-Browser auch "Omnibox" genannt. Mit Hilfe der Omnibox in Chrome kann man bei Bedarf auch auf einer bestimmten Website direkt nach einem Begriff fahnden.

Wer beispielsweise direkt zum Wikipedia-Artikel über Jörg Schieb wechseln will, ohne vorher Google und die Wikipedia-Startseite zu besuchen, kann - sobald der Trick aktiviert ist - einfach "Wikipedia" in die Adressleiste eintippen, dann auf [Tab] drücken, gefolgt von der Eingabe des Artikelnamens. Nach einem Druck auf die [Eingabetaste] wird der Artikel direkt geladen.

Dieser TRICK funktioniert nicht nur mit Nachschlage-Websites. Per Omnibox lässt sich jede beliebige Website direkt durchsuchen, solange sie in der Liste der verwalteten Suchmaschinen in Chrome hinterlegt ist.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrüger locken zur Zahlung für Whatsapp-Nutzung
Das Whatsapp-Konto ist abgelaufen und muss innerhalb von 48 Stunden für 99 Cent freigeschaltet werden? Wer solch eine E-Mail bekommt, ist im Visier von Betrügern.
Betrüger locken zur Zahlung für Whatsapp-Nutzung
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Wenn das kein ungewöhnliches Zubehör für die Nintendo Switch ist: Der Labo ist eine Art Do-it-Yourself-Baukasten. Damit basteln Nutzer Pappwerke, die sich mit der …
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen
IPhones mit alten Akkus werden in ihrer Leistung von Apple gedrosselt, um ein plötzliches Abstürzen zu vermeiden. Das sorgte für einen Skandal. Nun kann diese Funktion …
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen
Nach KRACK-Sicherheitslücke: Ist das WLAN wieder sicher?
Die Sicherheitslücke KRACK erschütterte im Oktober 2017 das Internet. Plötzlich war WLAN über die sicher geglaubte WPA2-Verschlüsselung angreifbar. Doch was wurde …
Nach KRACK-Sicherheitslücke: Ist das WLAN wieder sicher?

Kommentare