+
Mac-Office 2016 und das neue Betriebssystem OS X 10.11 vertragen sich nicht. Apple und Microsoft arbeiten noch an einer Lösung. Foto: Daniel Bockwoldt

Mit Mac-Office 2016 auf OS X "El Capitan" besser warten

Wer Mac-Office 2016 verwendet, sollte noch nicht auf das neue Mac-Betriebsystem "El Capitan" umsteigen. Erfahrungsberichte haben gezeigt, dass in dem Fall Programmabstürze auftreten können.

Berlin (dpa/tmn) - Nutzer von Mac-Office 2016 sollten mit dem Update auf das Mac OS X 10.11 ("El Capitan") besser noch ein wenig warten. Das Office-Paket verträgt sich offenbar schlecht mit dem neuen Betriebssystem.

In Microsofts Office-Support-Forum häufen sich Beschwerden über Programmabstürze und Instabilitäten. Vor allem während der Synchronisierung mit Microsofts Servern kann es zum Einfrieren von Office-Anwendungen kommen. Auch die Vorgängerversion Mac-Office 2011 ist betroffen. In einem Supportdokument empfiehlt Microsoft unter anderem, zunächst mit den Mac OS X-Versionen bis 10.10 weiter zu arbeiten.

Wie Microsoft mitteilt, arbeitet das Unternehmen gemeinsam mit Apple an einer Lösung. Einen Zeitrahmen, wann Nutzer mit einem funktionierenden Office rechnen können, nannte Microsoft Program Manager Faisal Jeelani allerdings nicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vodafone: unbegrenzte Datennutzung für bestimmte Apps
Mit dem Smartphone unbegrenzt Netflix-Filme schauen oder Musik streamen - das können nun auch Vodafone-Kunden. Je nach Wahl und Anzahl der Dienste kostet dies aber extra.
Vodafone: unbegrenzte Datennutzung für bestimmte Apps
Apples Siri sucht künftig wieder mit Google
Siri geht wieder mit Google auf die Suche. Nach einem Zwischenspiel mit Microsofts Bing, kehrt Apples Sprachassistentin zu ihrem alten Partner zurück. Doch eine …
Apples Siri sucht künftig wieder mit Google
Microsoft: Software-Lösungen für Schulen und Management
Die Digitalisierung der Schulen schreitet voran. Kein Wunder also, dass sich die Technologiekonzerne darauf einstellen. Microsoft will sein für den Unterricht …
Microsoft: Software-Lösungen für Schulen und Management
Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Browser übernehmen immer mehr Funktionen. So helfen sie etwa beim Verwalten von Dateien. Das neue Update von Vivaldi macht es nun auch leichter, Foto-Metadaten zu …
Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus

Kommentare