+
Microsofts Whiteboard ermöglicht es Nutzern, Zeichnungen oder Präsentationen gemeinsam zu bearbeiten. Foto: Matthias Balk

Programm für Windows 10

Mit Microsofts Whiteboard zusammen an Projekten arbeiten

An Projekten arbeiten meistens mehre Personen gemeinsam. Um ihnen die Kooperation zu erleichtern, hat Microsoft das Programm Whiteboard entwickelt. Was Windows-Nutzer dafür brauchen.

Berlin (dpa/tmn) - Microsofts Windows-App Whiteboard ist aus dem Teststadium heraus. Mit dem Programm für Windows 10 können Nutzer leicht Zeichnungen oder Präsentationen mit Bildern erstellen und mit anderen Nutzern teilen - oder sie gemeinsam bearbeiten.

Die Projekte können einfach in Microsofts Office-Lösungen oder in das Vernetzungsprogramm Teams eingebunden werden. Zum Mitarbeiten brauchen Nutzer ein Microsoft-Konto oder Zugang zu Outlook.com, Hotmail, Live.com oder MSN. Whiteboard gibt es kostenlos im Microsoft Store.

Microsoft Whiteboard im Microsoft Store

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Illegale Downloads mit Schadsoftware im Schlepptau
Populäre Videospiele zur direkten Installation, Programme, die Kino-Blockbuster herunterladen oder Apps zum Streamen aktueller Serien - und das alles gratis. Klingt gut. …
Illegale Downloads mit Schadsoftware im Schlepptau
Mega-Drive-Klassiker kommen auf Nintendo Switch
Noch in diesem Winter sollen 50 Spiele-Klassiker der Sega-Konsole Mega Drive für die Switch auf den Markt kommen. Der Publisher hat einige neue Funktionen angekündigt, …
Mega-Drive-Klassiker kommen auf Nintendo Switch
Sony bringt Retro-Neuauflage der ersten Playstation
Die erste Playstation aus dem Jahr 1994 kommt zurück. Die Retro-Version mit dem Namen Playstation Classic soll 20 vorinstallierte Spiele enthalten, ist technisch auf …
Sony bringt Retro-Neuauflage der ersten Playstation
Bei DSL- und Kabel-Tarifen gibt es oft Altersrabattte
Erste eigene Wohnung, erster eigener Internet-Anschluss: Wer unter 28 Jahre alt ist und sich nach einem DSL- oder Kabeltarif umschaut, sollte auf Altersrabatte achten.
Bei DSL- und Kabel-Tarifen gibt es oft Altersrabattte

Kommentare