Mit Photoshop lassen sich in wenigen Schritten kaleidoskopartige Muster erzeugen. Auf diese Weise können zum Beispiel Einladungen gestaltet werden. Foto: dpa-infocom

Mit wenigen Klicks: Farb-Feuerwerk in Photoshop

Mit dem Bildbearbeitungsprogramm Photoshop lassen sich beeindruckende Effekte erzielen. Mit dem Programm lassen sich daher etwa Grußkarten zu Weihnachten oder zum neuen Jahr ganz leicht selbstgestalten.

Meerbusch (dpa-infocom) – Sich drehende Muster, die aussehen wie ein Feuerwerk: Solche Effekte eignen sich gut zur Dekoration von Einladungen oder Illustrationen. Mit dem Programm Adobe Photoshop kann man schicke Farb-Spektakel mit wenigen Klicks anlegen.

Mit Hilfe eines Tastenkürzels lassen sich kaleidoskopartige Muster erzeugen. Photoshop-Nutzer können mit der Tastenkombination [Strg]+[Umschalt]+[Alt]+[T] eine bereits vorhandene Ebene duplizieren und eine Transformation wiederholen – in einem Rutsch.

Hier ein Beispiel: Zunächst einen Farbglitzer oder Farbstreifen erzeugen, vielleicht mit einem leichten Glüh-Effekt. Danach [Strg]+[T] drücken, die Ebene leicht drehen und mit der [Eingabetaste] bestätigen. Als nächstes wiederholt auf [Strg]+[Umschalt]+[Alt]+[T] drücken. Auf diese Weise entsteht nach und nach ein tolles Effekt-Muster.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn Photoshop Fehler anzeigt
Das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop zeigt mitunter wenig aussagekräftige Warnhinweise an. Die Lösung des Problems ist oft recht einfach. So kann es etwa ausreichen, …
Wenn Photoshop Fehler anzeigt
FreeDOS lässt Spiele-Klassiker auf modernen PCs laufen
Doom, Duke Nukem oder Jill of the Jungle: Diese Retro-Games laufen auch auf modernen Computern. Möglich macht das eine neue Version von FreeDOS.
FreeDOS lässt Spiele-Klassiker auf modernen PCs laufen
Bewegungsunschärfe bei Landschaftsfotos ausprobieren
Nicht jedes Bild muss scharf sein. Unschärfe ist ebenso interessant. Vor allem in der Natur. Doch was tun, wenn sich gerade nichts bewegt? Dann muss der Fotograf selbst …
Bewegungsunschärfe bei Landschaftsfotos ausprobieren
Nie wieder schlechtes Internet: Antenne zum Selbstbauen
München -  Sie benutzen einen Internet-USB-Stick und der stellt hin und wieder keine Verbindung her? Mit diesem einfachen Trick passiert Ihnen das nie wieder.
Nie wieder schlechtes Internet: Antenne zum Selbstbauen

Kommentare