Nachrichten-Scout am Mittag

Waigel will einen "Rat der Alten"

Das schreiben die Medien: Waigel will einen "Rat der Alten", zweites Konjunkturpaket fällt kleiner aus als erwartet und Geistliche ordnen die Finanzkrise ein.

Waigel will einen "Rat der Alten"

Theo Waigel soll laut Süddeutscher Zeitung einen "Rat der Alten" gefordert haben. Ehemalige Politiker und Staatsmänner sollen ihre jahrzehntelange Erfahrung in die aktuellen Geschehnisse einbringen, forderte der Ex-Finanzminister, schreibt die Süddeutsche.

Konjunkturpaket fällt kleiner aus

Die zweite Finanzspritze für die Wirtschaft soll deutlich niedriger ausfallen, als erwartet, schreibt Spiegel Online. Nur 25 Milliarden Euro werde das Programm umfassen. Wohin das Geld fließen soll, hat Spiegel Online übersichtlich aufgelistet.

Weihnachtsansprache der Kirche

Die taz thematisiert die Weihnachtsansprache von Papst Benedikt XVI., in der er Homosexualität kritisiert hatte. Nun laufen die Verbände Sturm, die die Aussagen des Papstes für unverantwortlich halten.

Die Welt hat sich bei Geistlichen zum Thema Finanzkrise umgefragt. Wenig überraschend verurteilen die Kardinäle und Bischöfe Raffsucht im Allgemeinen und das Verhalten der Banker im Besonderen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
Fünf Euro für ein Klingelton-Abo? Und 2,99 Euro für einen Download, an den sich niemand erinnert? Solche Posten tauchen immer wieder in Mobilfunkrechnungen auf und …
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Smartphones und andere mobile Geräte werden bald viel besser Aufgaben künstlicher Intelligenz bewältigen können. Dafür sollen neue Chipdesigns von ARM sorgen. Und Apple …
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Und hopp! So ein schnelles Internet wünscht sich jeder. Klappt aber nicht immer. Lesen Sie, wie die Stiftung Warentest Router bewertet. Den Router zu wechseln, lohnt …
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Dateien per Bluetooth empfangen
Kleine Datenmengen lassen sich bequem mit Hilfe des Funkstandards Bluetooth austauschen. Das funktioniert auch zwischen Rechner und Handy.
Dateien per Bluetooth empfangen

Kommentare