+
Jetzt aber schnell: Bald werden die Lotto-Millionen ausgeschüttet.

Nachrichten-Scout am Mittag

So gewinnen Sie die 35 Lotto-Millionen

Das schreiben die anderen Medien: Lotto-Jackpot und Arbeitslosenzahl steigen und die Bahngewerkschaften kämpfen aus Neid und Eitelkeit.

So kriegen Sie die 35 Millionen

Wieder hat niemand den Lotto-Jackpot geknackt. Wie lange Zocker noch Zeit haben, bis der Gewinn zwangsausgeschüttet wird, weiß Bild.de. Die HNA erklärt, welche Zahlen am häufigsten gezogen wurden und wie man seine Chancen erhöht.

Arbeitslosenzahl steigt

Die Financial Times Deutschland schreibt, dass die neue Zahl die schlimmsten Befürchtungen übertrifft. Einen Boom verzeichnen die Arbeitsagenturen bei der Kurzarbeit. Beschäftigte, die in Kurzarbeit gewzungen werden, können einen Zuschuss vom Arbeitsamt beantragen. Außerdem verlinkt die FTD auf eine längerfristige Prognose vom Jahresanfang, die besagt, dass das Konjunkturpaket Jobs retten werde.

Bahn-Streik ist falsch

Das zumindest sagt Zeit Online. Der Autor verurteilt die Gewerkschaften der Bahn dafür, dass sie nicht um mehr Geld, sondern um mehr Einfluss kämpfen. Wo Neid und wo die Eitelkeiten der Bahn-Gewerkschaften liegen, lesen Sie bei der Zeit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Zerbricht das Gehäuse, oder zerbricht es nicht? Eine echte Bewährungsprobe für Smartphones ist der Falltest von Stiftung Warentest. Das Samsung Galaxy Note 8 schnitt …
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Auch Kopfhörer werden immer smarter. Das beweist ein neues Modell von Bose. An der linken Hörmuschel befindet sich eine Taste, die den Griff zum Smartphone überflüssig …
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Tabs in Chrome stummschalten
Wenn eine Webseite aufdringliche Musik spielt oder Werbevideos aufpoppen, können Chrome-Benutzer einfach den Sound abstellen. Das geht sogar ohne Ad-Blocker.
Tabs in Chrome stummschalten
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter
Elefanten kommunizieren durch Bewegung ihres Rüssels und mit Lauten. Jetzt gibt es eine Art "Übersetzungsservice", der menschliche Sprache in Elefantensprache übersetzt.
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter

Kommentare