+
Bereiten sich vor: Israelische Soldaten in der Nähe des Gazastreifens.

Nachrichten-Scout am Mittag

Israel bereitet Bodenoffensive vor

Das schreiben die anderen Medien: Vorherrschendes Thema ist der Nahost-Konflikt, außerdem Informationen zur Reform der Erbschaftssteuer und zum Machtkampf in der NPD.

Unruhe in Nahost

Noch immer ist der Nahost-Konflikt das Hauptthema bei den meisten Tageszeitungen. Spiegel Online hat ein Themenpaket geschnürt. Darin enthalten sind aktuelle Berichte Bildergalerien und Videos aus Israel und den palästinensischen Gebieten.

Auch Welt Online veröffentlicht Bildergalerien - von Tag 1 bis 3 des neu ausgebrochenen Streits. Die Zeitung berichtet, dass Israel das Gebiet in der Nähe zum Gazastreifen zur Sperrzone erklärt hat und vermutet eine Vorbereitung auf die Bodenoffensive, die Israel angekündigt hatte. In einer Analyse kommt ein Welt-Autor zu dem Schluss, dass Israel keine andere Möglichkeit hatte, außer anzugreifen.

Reform der Erbschaftssteuer ist perfekt

Bundespräsident Horst Köhler hat die Reform der Erbschaftssteuer unterschrieben, berichtet FAZ.net. Ab dem 1. Januar soll das neue Gesetz gültig sein. Im Themenpaket erklärt FAZ die Änderungen und gibt Tipps zum Steuersparen.

Die Tagesschau informiert auch über die Steuerreform und über das Gesetz zur Ausweitung der Rechte des Bundeskriminalamtes, das Köhler ebenfalls unterschrieben hat. Es erlaubt dem BKA nun vorbeugende Ermittlungen und Onlinedurchsuchungen.

Machtkampf in der NPD

Die taz thematisiert den innerparteilichen Machtkampf der rechts positionierten NPD. Der niedersächsische Landesvizechef Andreas Molau - ein ehemaliger Waldorfschullehrer - will Bundesvorsitzender werden. Er tritt gegen den jetzigen NPD-Chef Udo Voigt an. Dieser hatte sich früher für Molau ausgesprochen, weil dieser sehr bürgernah sein soll.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare