+
Ruinen im Gaza-Streifen: Immer mehr israelische Raketen schlagen in den palästinensischen Gebieten ein.

Nachrichten-Scout am Mittag

Nahost: Der Streit schwelt seit 1947

Das schreiben die anderen Medien: Die Drohungen zwischen Palästinensern und Israelis werden martialischer und die deutschen Banken greifen nach dem Rettungspaket.

Luftangriffe im Nahen Osten

Die Korrespondenten der Tagesschau berichten aus dem Krisengebiet, in dem sich Israelis und Palästinenser gegenseitig martialisch drohen. In einem Videobericht werden Menschen begleitet, die aus dem von Raketeneinschlägen zerfurchten Gaza-Streifen flüchten.

Zeit Online veröffentlicht eine Übersicht zum Nahost-Konflikt. Mithilfe von Karten wird der seit 1947 schwelende Streit zwischen Israelis und Palästinensern erklärt.

Einen umfassenden Bericht, Bildergalerien und Videos hat das Magazin Stern zusammengetragen. Im Kommentar fordert die Autorin die internationale Gemeinschaft auf, einzuschreiten.

Ackermann zeigt Reue

Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann hat nach eigenen Aussagen das Ausmaß der Finanzkrise zuerst unterschätzt, schreibt die Financial Times Deutschland. Um aus den Fehlern zu lernen, verzichte der Bankvorstand auf den Jahresbonus. Politiker stufen die Geste als peinlich ein.

Unterdessen greifen immer mehr Banken nach Geld aus dem Rettungspaket der Regierung, berichtet das Handelsblatt. Außer der Commerzbank hatten sich die Konzerne anfangs zurückgehalten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Sega bringt Mega-Drive-Klassiker auf Smartphones
Sonic flitzt nun auch auf dem Smartphone in Retromanier von links nach rechts auf der Jagd nach goldenen Ringen. Mit der Sammlung Sega Forever bringt der Konsolenpionier …
Sega bringt Mega-Drive-Klassiker auf Smartphones
Von Washington bis Trump: US-Präsidenten auf einen Blick
Washington? Bush? Obama? Wann regierten die nochmal? Für Wissbegierige gibt es das perfekte Nachschlagewerk mit Lebensläufen im Internet.
Von Washington bis Trump: US-Präsidenten auf einen Blick
Webseiten in Chrome als PDF speichern
Wer sich den Inhalt einer Webseite im Chrome-Browser langfristig sichern möchte, kann dies über einen PDF-Druck erledigen. Das ist praktisch und über wenige Klicks …
Webseiten in Chrome als PDF speichern

Kommentare