+
Ruinen im Gaza-Streifen: Immer mehr israelische Raketen schlagen in den palästinensischen Gebieten ein.

Nachrichten-Scout am Mittag

Nahost: Der Streit schwelt seit 1947

Das schreiben die anderen Medien: Die Drohungen zwischen Palästinensern und Israelis werden martialischer und die deutschen Banken greifen nach dem Rettungspaket.

Luftangriffe im Nahen Osten

Die Korrespondenten der Tagesschau berichten aus dem Krisengebiet, in dem sich Israelis und Palästinenser gegenseitig martialisch drohen. In einem Videobericht werden Menschen begleitet, die aus dem von Raketeneinschlägen zerfurchten Gaza-Streifen flüchten.

Zeit Online veröffentlicht eine Übersicht zum Nahost-Konflikt. Mithilfe von Karten wird der seit 1947 schwelende Streit zwischen Israelis und Palästinensern erklärt.

Einen umfassenden Bericht, Bildergalerien und Videos hat das Magazin Stern zusammengetragen. Im Kommentar fordert die Autorin die internationale Gemeinschaft auf, einzuschreiten.

Ackermann zeigt Reue

Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann hat nach eigenen Aussagen das Ausmaß der Finanzkrise zuerst unterschätzt, schreibt die Financial Times Deutschland. Um aus den Fehlern zu lernen, verzichte der Bankvorstand auf den Jahresbonus. Politiker stufen die Geste als peinlich ein.

Unterdessen greifen immer mehr Banken nach Geld aus dem Rettungspaket der Regierung, berichtet das Handelsblatt. Außer der Commerzbank hatten sich die Konzerne anfangs zurückgehalten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare