+
Verspricht neue Gesetze: Innenminister Wolfgang Schäuble will Datenräuber hart bestrafen.

Nachrichten-Scout am Mittag

Schäuble nach dem Winterschlaf

Das schreiben die Kollegen: Neue Gesetze für Datensicherheit, Unruhen auch in Deutschland, Sarah Connors Weihnachtspläne und die gebeutelte amerikanische Autoindustrie.

Datenhandel

Der Spiegel berichtet von Bundesinnenminister Wolfgang Schäubles Plänen im Datenhandel-Skandal. Er verspricht, die Gesetze gegen Missbrauch von Kontoinformationen zu verschärfen, heißt es dort. Viel zu spät kämen diese Gesetze, kritisiert Linkspartei-Abgeordnete Petra Pau und wirft Schäuble vor, einen Winterschlaf gehalten zu haben.

Unruhen in Athen

Die Süddeutsche Zeitung beschäftigt sich mit den Unruhen in Griechenland, die ihre Kreise bis nach Deutschland ziehen. In Berlin haben etwa 15 Autonome das griechische Konsulat besetzt.

Auch die taz hat die griechischen Proteste thematisiert und berichtet, dass weitere Demonstrationen in Athen angekündigt seien.

Weihnachten im Haus Connor-Terenzi

Die Bild hat ihren Aufmacher thematisch an anderer Stelle gesetzt. Sie berichtet über Sarah Connors Weihnachtspläne, die die Sängerin in einer Fernsehsendung ausgeplaudert hatte. Connor werde Weihnachten gemeinsam mit ihrem von ihr getrennt lebenden Mann Marc Terenzi feiern.

Wirtschaftskrise

Die FAZ berichtet von der amerikanischen Autoindustrie, die zunehmend unter dem Druck der Politik steht. Besonders General Motors-Chef Rick Wagoner hat mit Kritik zu kämpfen. Einige Politiker forderten bereits seinen Rücktritt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Fernseher mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale bringen nahezu Kinoerlebnis in die eigenen vier Wände. Für empfehlenswerte Geräte sollte man allerdings rund 2.500 Euro über …
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern

Kommentare