+
Zwar tauchen weniger Arbeitslose in der Statistik auf, doch die neuen Zahlen machen kaum Hoffnung.

Nachrichten-Scout am Mittag

Arbeitslosenzahlen sinken deutlich - Trendwende nicht in Sicht

Das schreiben die Anderen: Keine Trendwende am Arbeitsmarkt in Sicht und warum der Krisengipfel zu Opel bis 4.30 Uhr keine Ergebnisse brachte.

Arbeitslosenzahlen sinken deutlich

Das Frühjahr hat dem Arbeitsmarkt doch noch einen kleinen Aufschwung beschert: Die Arbeitslosenzahlen sind im Mai um 127.000 gesunken, schreibt Welt Online. Doch Experten warnen vor verfrühter Hoffnung - die neuen Zahlen sind auch durch eine Änderung der Statistik beeinflusst, erklärt die Welt.

Auch warnte der Chef der Arbeitsagentur, Frank-Jürgen Weise, davor, eine Trendwende zu erwarten. „Selbst wenn sich die Konjunktur zu erholen beginnt, müssen wir noch bis weit in das Jahr 2010 hinein mit steigenden Arbeitslosenzahlen rechnen“, zitiert ihn Spiegel Online.

Und auch die Auftragslage zeichnet ein ähnliches Bild: Vor allem im Maschinenbau hält die dramatische Auftragsflaute an, berichtet die Tagesschau. Die Talfahrt geht weiter.

Warum die Opel-Frage scheiterte

Bis 4.30 Uhr in der Nacht diskutierte der Supergipfel im Kanzleramt die Zukunft von Opel - ohne Erfolg. Woran das lag, hat Welt Online aufgedröselt: Finanz- und Wirtschaftsminister, SPD und CDU, alle rieben sich aneinander. Immerhin haben sie laut Welt einen gemeinsamen Schuldigen: die US-Regierung und die Opel-Mutter General Motors.

Nun soll in letzter Minute, am Freitag, eine Lösung und ein Konzept für Opel gefunden werden. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung fasst die Ziele zusammen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare