+
Aktivisten der Menschenrechtsorganisation Amnesty International demonstreieren im Juli 2008 in Berlin.

Nachrichten-Scout am Mittag

Trauriger Rekord: Die meisten Hinrichtungen in China

Das schreiben die Anderen: Hinrichtungen in China, Dax steigt dankt Daimler und schlechte Konjunktur-Prognose der Commerzbank.

Die meisten Hinrichtungen gab es in China

Die Volksrepublik ist Spitzenreiter in Sachen Hinrichtungen. Nach einem Bericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International wurden 2008 rund 1718 Menschen hingerichtet, schreibt der Focus. So viele wie in keinem anderen Land der Welt. China hält damit einen traurigen Rekord.

Börse reagiert positiv auf Daimler

Spiegel Online schreibt, die Börse quittiere den Einstieg des Emirats Abu Dhabi bei Daimler positiv. Der Dax sei auf den höchsten Stand seit fünf Wochen geklettert. Der Einstieg Abu Dhabis verschaffe Daimler knapp zwei Milliarden Euro frisches Kapital.

Commerzbank-Prognose für die Konjunktur

Die Welt schreibt, die Prognose der Commerzbank für die deutsche Konjunktur sei die schlechteste bisher. Die Commerzabnk sage einen Einbruch um bis zu sieben Prozent für 2009 vorher. Auch anderen Ländern drohten laut Commerzbank stärkere Konjunktureinbrüche als bisher gedacht. Die Süddeutsche Zeitung spricht von einem "Unsicherheitsschock".

Und dennoch gibt es wie in jeder Krise auch Gewinner. Die Financial Times Deutschland hat einige herausgesucht. Es geht um Gelddruckmaschinen-Hersteller, islamische Banken und Wodka-Hersteller. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare