+
Wird auf Schalke dreifach eingesetzt: Trainer, Manager und Vorstandsmitglied Felix Magath.

Nachrichten-Scout am Mittag

Dreimal Magath für Schalke

Das schreiben die Anderen: Schalke 04 findet einen Trainer, Schweinegrippe verbreitet sich weiter und Krise lähmt den Jobmarkt im Frühling.

Gerüchte: Magath geht nach Gelsenkirchen

Die Gerüchteküche brodelt: Felix Magath, bisher beim VfL Wolfsburg, soll zum Saisonbeginn nach Gelsenkirchen wechseln, schreibt die taz. Da weder Magath, noch der VfL, und auch Schalke 04 nicht dementierten, gilt der Wechsel als ziemlich sicher.

Auch das Fußballmagazin 11 Freunde schreibt: "Felix Magath wird, wenn nicht alles täuscht, ab der kommenden Saison als Trainer, Manager und Vorstandsmitglied der starke Mann auf Schalke." Mit diesem Personalwechsel würde Schalke endlich die Stellen wiederbesetzen, die seit dem Rauswurf sowohl des Trainers als auch des Managers vakant waren.

Jobmarkt erholt sich nicht

Der April ist eigentlich der Monat mit den guten Nachrichten auf dem Arbeitsmarkt. Doch der sonst übliche Frühjahrsaufschwung ist praktisch ausgefallen, schreibt Spiegel Online. Zwar seien die Arbeitslosenzahlen im Vergleich zum Vormonat gesunken, doch gerademal um tausend. Noch immer sind 3,5 Millionen Menschen in Deutschland ohne Job. Die Tagesschau bietet eine Grafik mit den Zahlen an.

Neue Grippe-Infizierte

In Deutschland gibt es drei neue Fälle, in denen eine Ansteckung mit dem Grippe-Virus vermutet wird. Ein bayrischer Schweinegrippe-Patient hat vermutlich zwei andere Menschen angesteckt - die Süddeutsche Zeitung spricht von der ersten Infizierung innerhalb Deutschlands. Insgesamt werden derzeit zehn Verdachtsfälle überprüft, sagte Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) laut der Süddeutschen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare