+
Peinliche Panne: Die Fragen der Sendung lagen unbeaufsichtigt herum.

Nachrichten-Scout am Mittag

Wer wird Millionär? Promis treten nach Fragen-Panne erneut auf

Außerdem in den Nachrichten: Druck auf Berlusconi wächst, Kabinett beschließt Rekordverschuldung und GM gibt Opel die Patente zurück.

RTL-Sendung wird erneut aufgezeichnet

Weil ein Zettel mit Fragen unbeaufsichtigt in einem Konferenzraum gelegen hatte, müssen die Kandidaten für das „Wer wird Millionär?“-Promispezial erneut antreten. Die Komikerin Cindy aus Marzahn, Schuldnerberater Peter Zwegat und Gewichtheber Matthias Steiner haben sich am Dienstagabend im RTL-Studio erneut den Fragen von Moderator Günter Jauch gestellt, berichtet die Zeitung Express.

Das Medienmagazin DWDL vermutet hinter der ganzen Geschichte allerdings nur einen PR-Coup: „Wenn es nicht absichtlich passiert ist, man hätte es absichtlich machen sollen“, heißt es dort.

Berlusconi unter Druck

Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi kommt ins Wanken. Die Opposition reicht einen Misstrauensantrag gegen ihn ein - es geht um eine alte Gerichtsgeschichte. Doch nicht nur deshalb gerät Berlusconi zunehmend unter Druck: Die Affäre zu einer 18-Jährigen könnten Feinde dazu nutzen, ihn politisch zu stürzen, schreibt die Süddeutsche Zeitung und analysiert die Situation.

Kabinett beschließt Rekordverschuldung

Die Regierung hat eine Neuverschuldung beschlossen - Schuld sind die dramatischen Steuerausfälle. Die Neuverschuldung steigt um über zehn Milliarden auf über 47 Milliarden Euro. Es ist die höchste Verschuldung in der Geschichte des Landes. Die Tagesschau berichtet und bietet auch ein Video an.

GM bröckelt - und gibt Opel Patente zurück

Während die Pleitegeier um den maroden US-Autobauer General Motors kreisen, hat er sich zu einem noblen Schritt entschlossen: Gm gibt seinem Tochterunternehmen Opel die Patente zurück, berichtet Welt Online. Damit kann sich das europäische Geschäft vom Mutterkonzern abspalten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

3D-Städteansichten in Windows 10 abrufen
Kartendienste ermöglichen eine bessere Orientierung. Wer eine Gegend nicht kennt, kann sie sogar von oben in einer 3D-Ansicht studieren. Diese Funktion steht auch Usern …
3D-Städteansichten in Windows 10 abrufen
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen

Kommentare