+
Der Papst in Kamerun. Kommunikation in Sachen Aids scheint nicht seine Stärke.

Nachrichten-Scout am Mittag

Papst missverstanden: So schlimm sind Kondome nicht

Das schreiben die Anderen: Papst Benedikt XVI. wurde missverstanden, Todesstrafe in New Mexiko abgeschafft und Merkels Regierungserklärung.

Was hat der Papst wirklich gesagt?

Angeblich hat der Papst gesagt, Kondome verschlimmerten das Aids-Problem in Afrika. Doch das ist nur ein kleiner Teil seiner Aussage zur Verbreitung des HI-Virus auf dem schwarzen Kontinent. Die Welt fragt: "Wurde der Papst falsch verstanden?". Im Beitrag zitiert die Welt die Aussage des Papstes. Fazit: Er hat tatsächlich etwas anderes gesagt.

Spiegel Online nimmt die "Kondomkrise" zum Anlass, zum wiederholten Mal an den PR-Fähigkeiten des Vatikans zu zweifeln. Was Johannes Paul II. meisterhaft vertand, ginge Benedikt XVI. ab: die Kunst des Kommunizierens.

Todesstrafe in New Mexiko abgeschafft

Im amerikanischen Bundesstaat New Mexiko hat Gouverneur Bill Richardson die Todesstrafe abgeschafft. Es sei die schwierigste Entscheidung seines politischen Lebens, zitiert der Spiegel den ehemaligen Präsidentschaftskandidaten. Als zweiter Staat nach der Wiedereinführung der Todesstrafe 1976 schafft New Mexiko sie nun ab. Die neue Höchstrafe lautet lebenslange Haft ohne die Möglichkeit begnadigt zu werden, schreibt der Spiegel.

Regierungserklärung der Bundeskanzlerin

In ihrer Regierungserklärung im Bundestag lehnte Angela Merkel es ab, jetzt schon über weitere Konjunkturpakete zu spekulieren. Sie warnte auch vor einer Abschottung der Märkte, schreibt FAZ.net. Merkel erinnerte daran, dass auch eine Nachfolgeregelung für das Kyoto-Abkommen zum Klimaschutz in diesem Jahr eine dringliche Aufgabe sei. Auch der Focus analysiert die Erklärung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Videoplattform Vine schließt am 17. Januar
Twitter schaltet seine Video-Plattform Vine ab. Die zugehörige Webseite wird dann in ein Archiv umgewandelt, neue Beiträge können nicht mehr veröffentlicht werden.
Videoplattform Vine schließt am 17. Januar
Virtueller Baukasten für Lego-Fans
Mit Lego lassen sich beeindruckende Dinge bauen. Das muss nicht unbedingt mit echten Bausteinen sein: Wer mag, kann auch virtuelle Lego-Meisterwerke erschaffen.
Virtueller Baukasten für Lego-Fans
Polaroid Pop fährt dreigleisig
Fotos aufnehmen, ausdrucken, speichern: Die Polaroid Pop kann drei Dinge auf einmal - und noch mehr. Full-HD-Videos zum Beispiel. Zudem ist die Kamera mit einer WLAN- …
Polaroid Pop fährt dreigleisig
OneNote-Daten als PDF speichern
Nicht jeder kann alle seine Ideen und Einfälle im Kopf behalten. Die Lösung ist ein Notizblock, den es auch in digitaler Form gibt. Ein solcher ist der OneNote von …
OneNote-Daten als PDF speichern

Kommentare