+
Streit der Kulturen: Roger Willemsen ätzt gegen Heidi Klum.

Nachrichten-Scout am Mittag

Roger Willemsen empört Heidi-Klum-Fans

Das schreiben die Anderen: Autor provoziert Topmodel-Mama, Apothekenkette Doc Morris kassiert eine Schlappe und Konjunkturerwartungen verbessern sich.

Willemsen greift Heidi Klum an

In der Sonntaz motzt Autor Roger Willemsen ordentlich über die Modelmama. Laut Bild sind die Fans empört, vor allem wegen eines bestimmten Zitats: „Da möchte man dann elegant und stilsicher, wie der Dichter sagt, sechs Sorten Scheiße aus ihr rausprügeln – wenn es bloß nicht so frauenfeindlich wäre.“ In dem Artikel wollte der Feuilletonist untersuchen, ob die Sendung „Germany‘s Next Topmodel“ frauenfeindlich ist.

Doc Morris kassiert Schlappe

Apotheken gehören den Apothekern: Nach dem deutschen Apothekengesetz darf Arzneiversendern wie Doc Morris der Zugang zum deutschen Markt weiterhin beschränkt werden. Das hat der Europäische Gerichtshof beschlossen, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Die niederländische Firma Doc Morris wollte eine eigene Apothekenkette in Deutschland eröffnen. Doch nach geltendem Recht darf nur ein studierter Pharmazeut Eigentümer einer Apotheke sein.

Konjunkturerwartungen verbessern sich

Die mittelfristig Konjunkturerwartungen der Finanzanalysten und Investoren haben sich verbessert, schreibt Welt Online. Der entsprechende Index erhöhte sich im Mai von 13,0 im Vormonat auf 31,1 Punkte. Die optimistische Stimmung wurzelt in den Anzeichen einer Erholung des Marktes. Die Situation auf dem Arbeitsmarkt betrifft diese Verbesserung leider nicht - dort steht das Schlimmste noch bevor, zitiert Welt Online einen Experten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare