+
Malt die Zukunft schwarz: Deutsche Bank-Volkswirt Norbert Walter.

Nachrichten-Scout am Mittag

Dramatischer Rückgang: Wirtschaft schrumpft um fünf Prozent

Das schreiben die Anderen: Wirtschaft schrumpft dramatisch, Frauen verdienen immer weniger als Männer und Saab könnte erstes Opfer der Finanzkrise werden.

Wirtschaft schrumpft um fünf Prozent

Der Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Norbert Walter, sieht die Wirtschaft stärker schrumpfen als bisher angenommen, schreibt Spiegel Online und bezieht sich auf ein Gespräch, das Walter mit der Bild geführt hat. Der Minus im Bruttoinlandsprodukt hänge jedoch davon ab, wie sehr es mit der Wirtschaft im Sommer bergauf geht. im Spiegel-Forum diskutieren die Leser und machen Vorschläge, wo Geld investiert werden sollte.

Lohn-Ungleichheit wächst

Frauen verdienen in Deutschland von Jahr zu Jahr weniger als Männer, zitiert die Süddeutsche Zeitung neue Zahlen der EU-Kommission. Demnach werden Frauen mit rund 23 Prozent weniger entlohnt als Männer. Mit dieser Zahl ist Deutschland eines der Spitzenländer der ungleichen Lohnverteilung.

Welt Online widmet sich dem Thema in einem Kommentar und fordert die Firmen dazu auf, umzudenken. Da die ungleiche Lohnverteilung auch daraus resultiert, das Mütter oft in Teilzeit arbeiten, sollen die Unternehmen bessere Reintegration für Mütter bieten und flexible Arbeitszeiten.

Saab findet keinen Retter

Der schwedische Autohersteller Saab sucht verzweifelt nach Geldgebern, schreibt das Handelsblatt. General Motors will das Tochterunternehmen loswerden, doch es finden sich keine Geldgeber. So könnte Saab zum ersten Autohersteller werden, den die Finanzkrise dahin rafft, schreibt das Handelsblatt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

iOS 12 kommt mit 60 frischen Emojis
Für manche Situationen und Gefühle hatten iPhone-Nutzer bislang nicht das passende Emoji, um die digitale Botschaft rund zu machen. Im Herbst will Apple Nachschub …
iOS 12 kommt mit 60 frischen Emojis
"Fortnite"-Entwickler warnen vor Betrug mit Spielwährung
Mithilfe von V-Bucks können Fortnite-Spieler kosmetische Artikel für ihren Helden kaufen. Immer wieder kommt es dabei auch zu Abzocke und Betrug. Wie können sich Spieler …
"Fortnite"-Entwickler warnen vor Betrug mit Spielwährung
Smartphones sind beliebteste Videospielgeräte
Ein schnelles Computerspiel auf dem Weg zur Arbeit? Dank Erfindung des Smartphones ist dies seit einigen Jahren möglich. Mittlerweile ist das Handy sogar die beliebteste …
Smartphones sind beliebteste Videospielgeräte
Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich
In letzter Zeit werden Internet-User immer wieder von seriösen Seiten auf angebliche Gewinnspielseiten weitergeleitet oder bekommen falsche Virenwarnungen. Was steckt …
Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.