+
Malt die Zukunft schwarz: Deutsche Bank-Volkswirt Norbert Walter.

Nachrichten-Scout am Mittag

Dramatischer Rückgang: Wirtschaft schrumpft um fünf Prozent

Das schreiben die Anderen: Wirtschaft schrumpft dramatisch, Frauen verdienen immer weniger als Männer und Saab könnte erstes Opfer der Finanzkrise werden.

Wirtschaft schrumpft um fünf Prozent

Der Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Norbert Walter, sieht die Wirtschaft stärker schrumpfen als bisher angenommen, schreibt Spiegel Online und bezieht sich auf ein Gespräch, das Walter mit der Bild geführt hat. Der Minus im Bruttoinlandsprodukt hänge jedoch davon ab, wie sehr es mit der Wirtschaft im Sommer bergauf geht. im Spiegel-Forum diskutieren die Leser und machen Vorschläge, wo Geld investiert werden sollte.

Lohn-Ungleichheit wächst

Frauen verdienen in Deutschland von Jahr zu Jahr weniger als Männer, zitiert die Süddeutsche Zeitung neue Zahlen der EU-Kommission. Demnach werden Frauen mit rund 23 Prozent weniger entlohnt als Männer. Mit dieser Zahl ist Deutschland eines der Spitzenländer der ungleichen Lohnverteilung.

Welt Online widmet sich dem Thema in einem Kommentar und fordert die Firmen dazu auf, umzudenken. Da die ungleiche Lohnverteilung auch daraus resultiert, das Mütter oft in Teilzeit arbeiten, sollen die Unternehmen bessere Reintegration für Mütter bieten und flexible Arbeitszeiten.

Saab findet keinen Retter

Der schwedische Autohersteller Saab sucht verzweifelt nach Geldgebern, schreibt das Handelsblatt. General Motors will das Tochterunternehmen loswerden, doch es finden sich keine Geldgeber. So könnte Saab zum ersten Autohersteller werden, den die Finanzkrise dahin rafft, schreibt das Handelsblatt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook stellt unser Informations-Ökosystem auf den Kopf
Unterstützt der Papst Donald Trump? Bei Fake News lässt sich oft schwer nachvollziehen, wo sie eigentlich herkommen. Sie zu kennzeichnen, hält der Medienwissenschaftler …
Facebook stellt unser Informations-Ökosystem auf den Kopf
Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen
Beim Online-Shopping lassen sich Produkte nicht ausprobieren. Viele setzen deshalb bei der Kaufentscheidung auf die Beurteilungen anderer Nutzer, zeigt eine Umfrage. …
Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen
Wo ist die Nacht noch dunkel? Eine Webseite verrät es
Um den Sternenhimmel zu betrachten, muss die Nacht nicht nur wolkenlos sein. Wichtig ist auch, dass es keine Lichtverschmutzung gibt. Eine Online-Karte zeigt die …
Wo ist die Nacht noch dunkel? Eine Webseite verrät es
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Nicht selten schlummern ganz Musiksammlungen auf Smartphones und Tablets. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern

Kommentare