+
Das Sony M4 Aqua kostet knapp 300 Euro und hat einen 64-Bit-Prozessor mit acht Kernen. Foto: Sony

Mittelklasse-Xperia und schlankes Tablet von Sony

Barcelona (dpa/tmn) - Kein neues Flaggschiff, dafür eine Überaschung: Sony hat auf dem Mobile World Congress (2. bis 5. März) mit dem Xperia M4 Aqua ein wasserdichtes Smartphone für unter 300 Euro vorgestellt. An Bord ist ein 64-Bit-Prozessor mit acht Kernen, LTE und Googles Android 5. Die 13 Megapixel auflösende Kamera hat eine Blende von f 2.0, für Videochats gibt es ein Modell mit fünf Megapixeln. Sony verspricht zwei Tage Gebrauch ohne Aufladen. Das Xperia M4 Aqua soll im Frühling 2015 verfügbar sein.

Das ebenfalls neu vorgestellte Xperia Tablet Z4 ist mit 6,1 Millimeter ziemlich schlank, mit 390 Gramm gehört es zu den Leichtgewichten in der 10-Zoll-Klasse. Das wasserfeste Gerät mit 2K-Bildschirm (2048 zu 1080 Bildpunkte) liefert Anschlüsse für Bildschirme und Projektoren, außerdem lässt es sich mit Sonys Playstation verbinden, um Spiele per Controller auch auf dem Tablet zu spielen. Das Tablet kommt in WLAN- und LTE-Ausführung ab Juni in den Handel. Ein Preis wurde noch nicht genannt.

Webseite zum Mobile World Congress (engl.)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Excel: Mehrere Zeilen oder Spalten auf einmal einfügen
Bei Bedarf lassen sich in einer Excel-Tabelle auch mehrere Zeilen oder Spalten gleichzeitig einfügen. Man muss nur den passenden Trick kennen.
Excel: Mehrere Zeilen oder Spalten auf einmal einfügen
Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig
Werden persönliche Daten an Messenger-Dienste weitergegeben, geschieht das nicht immer mit der Zustimmung der betroffenen Personen. Ein Urteil aus Bad Hersfeld stellt …
Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig
Nintendo bringt im September Mini-Version des Super-NES
Nintendos Super NES - in Deutschland als Super Nintendo bekannt - ist ein Konsolen-Klassiker. Im September kommt das 16-Bit-Spielgerät in einer verkleinerten …
Nintendo bringt im September Mini-Version des Super-NES
Facebook will eigene Serien zeigen
Die TV-Ambitionen von Facebook gehen offenbar weiter als bisher bekannt. Das weltgrößte Online-Netzwerk will nach Informationen des "Wall Street Journal" auch exklusiv …
Facebook will eigene Serien zeigen

Kommentare