Neues Erdbeben in Mexiko

Neues Erdbeben in Mexiko
+
Hassobjekt Vieler: Die Schriftform Comic Sans.

Comic Sans: Die meist gehasste Schrift der Welt

Kindisch, albern, allgegenwärtig: Comic Sans ist die meist genutzte und meist gehasste Schriftform, die es gibt. Ihr Erfinder Vincent Connare sprach nun über ihre Entstehung.

Es sind die Designer und Grafiker, die Ästheten und Internet-Geeks, die Comic Sans verdammen. Die Schriftform sehe kindisch aus, unseriös und wurde einfach zu oft benutzt: Jemand der Comic Sans benutzt, versucht entweder, witzig zu sein oder jünger als zehn Jahre. Selbst der Vater des Fonts, Vincent Connare, sieht Comic Sans mittlerweile als Inbegriff des schlechten Geschmacks.

Er entwarf sie 1995 für das Microsoft-Programm Bob, das Kinder an Computer führen sollte. Inspirieren ließ er sich von den Comics Watchmen und The Dark Knight. Über die knuddelige Schrift sagte er kürzlich im Gespräch mit dem Wall Street Journal: "Wenn du sie liebst, verstehst du nicht viel von Typographie. Wenn du sie hasst, verstehst du auch nichts von Typography. Und du solltest dir ein anderes Hobby suchen."

Die Abscheu vor Comic Sans ging so weit, dass zwei Grafiker die Seite Ban Comic Sans (Verbannt Comic Sans) eingerichtet haben, auf der sie T-Shirts verkaufen und dazu aufrufen, eine Petition gegen die Schrift zu unterschreiben. Was sie an der Knuddelschrift auszusetzen haben, erklären sie in diesem Video. Spiegel Online erklärt den Streit.

Immer wieder stolpert man im Internet auf Witze und Gegenaktionen: Es gibt eine Flickr-Gruppe und noch eine, eine Myspace-Gruppe, die Schrift "I hate Comic Sans" und ein - tatsächlich ganz ansehnliches - T-Shirt zum Thema. Alternative Schriftformen schlägt das Blog Mac-Essentials vor. Jemand, der die Schrift nicht mehr sehen konnte, versuchte sie bei Ebay zu versteigern, ohne Erfolg. So leicht wird man Comic Sans nicht los.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare