+
Vorsicht ist geboten: der Conficker-Wurm bleibt aktiv.

Computer-Wurm versendet Spam

San Francisco - Der auf Millionen Rechnern weltweit versteckte Computerwurm Conficker betätigt sich derzeit als mehr oder weniger gewöhnliche Spam-Schleuder.

Wie Experten des Netzwerkspezialisten Cisco Systems mitteilten, werden einige der schätzungsweise zwölf Millionen befallenen Computer von den Hintermänner derzeit dazu benutzt, täglich jeweils rund 10.000 bis 20.000 Spam-Mails zu versenden. Das ist weit weniger als möglich wäre und erschwert die Entdeckung infizierter Computer. Zu Beginn des Monats hatten schon einige Conficker-Rechner damit begonnen, falsche Virenwarnungen zu versenden.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spiele-Charts: Von wilden Wikingern und Wolkenkratzern
Ein bei iOS-Gamern derzeit besonders angesagter Wikinger namens Oddmar bringt Bewegung in die Top Ten. Das Konstruktionsspiel "Project Highrise" zeigt sich davon jedoch …
Spiele-Charts: Von wilden Wikingern und Wolkenkratzern
Top-Apps: Sternenhimmel und Frühlingsgefühle
Im Frühling geht es nicht nur im wahren Leben oft romantisch zu. Auch die App-Charts stehen derzeit im Zeichen der schönen Dinge und Gefühle. Eine App greift sogar nach …
Top-Apps: Sternenhimmel und Frühlingsgefühle
Milka-Gutschein via Whatsapp ist Phishing-Trick
Warnung an Whatsapp-Nutzer: Cyber-Kriminelle verschicken derzeit eine Kettennachricht, die kostenlose Milka-Schokolade in Aussicht stellt. Wer nicht auf den Trick …
Milka-Gutschein via Whatsapp ist Phishing-Trick
Snapchat bleibt in Europa für Nutzer unter 16 Jahren offen
Die Nutzung von Snapchat ist auch ohne Zustimmung der Eltern möglich - selbst für Jugendliche unter 16 Jahren. Daran wird sich trotz neuer EU-Datenschutzregeln nichts …
Snapchat bleibt in Europa für Nutzer unter 16 Jahren offen

Kommentare