+
Dieses Foto hat die NASA-Sonde "Spirit" geschossen: Der Stein am linken Bildrand hat die Form eines Totenschädels. 

Erneut Steine in Schädelform auf dem Mars entdeckt

Mars - Bereits in der Vergangenheit haben Steine auf dem Mars in Form menschlicher Totenschädel für Aufregung gesorgt. Nun hat die NASA-Sonde "Spirit" neue Aufnahmen geschickt.

Gesprächsstoff liefert vor allem ein Bild, das die NASA-Sonde am 1871. Tag der Mission geschossen hat. Das berichtet das Portal Grenzwissenschaft-Aktuell. Im Auge einiger Betrachter soll die Aufnahme einen Alien-Schädel zeigen - so zumindest zahlreiche aktuelle Online-Diskussionsbeiträge, die es bis in britische Zeitungen wie den Daily Telegraph geschafft haben.

In der Tat sieht der Stein einem Totenschädel verblüffend ähnlich.

Dieses aktuelle NASA-Foto vom Mars zeigt einen Stein, den man für einen Alien-Schädel halten könnte.

1976 hatte die NASA-Sonde "Viking I" 1976 das "Face on Mars", das Marsgesicht, fotografiert. Dieses brachte nach dem Bericht nicht nur Grenzwissenschaftler, sondern selbst anerkannte Astronomen zum Nachdenken. 2001 wurden sämtliche Spekulatinen dann jedoch abrupt beendet: Höher aufgelöste Aufnahmen zeigten eine stark verwitterte Felsformation, die nur im richtigen Licht den Eindruck eines menschliche Gesichts erweckt. Währenddessen glauben einige Forscher bis heute, anhand symmetrischer Details Hinweise auf einen künstlichen Ursprung der Formation zu erkennen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare