+
Im Schutzanzug geht es in einen Raum, in dem der Gin-Tonic-Nebel wabert.

Neuer Trend: Gin Tonic zum Einatmen

London - Na dann Prost! In London kann man sich für fünf Pfund eine Stunde mit Gin Tonic bedampfen lassen.

Abwechslung um jeden Preis. In einer Bar im Londoner Stadtteil SoHo können Gäste ihre Drinks nun nicht mehr nur ordinär trinken, sondern gleich inhalieren, wie dieses Video zeigt.

Im Schutzanzug geht es in einen Raum, in dem der Gin-Tonic-Nebel wabert. Nun heißt es einatmen was das Zeug hält. Ob es allerdings ein neuer Trend werden wird ist fraglich, denn wie schlägt Alkohol an, wenn er über die Lungen aufgenommen wird? Und wie reagiert die Polizei bei einer Verkehrskontrolle auf die Aussage: „Ich war nur zehn Minuten im Gin-Tonic-Dampf“?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Smartphone nicht ständig an die Steckdose hängen
Das Problem kennt jeder: Man will unterwegs das Smartphone benutzen, doch der Akkus ist leer. Um nicht in solche Situationen zu geraten, laden viele ihr Telefon …
Smartphone nicht ständig an die Steckdose hängen
Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView
Moderne Programme ermöglichen es, Bilder nach eigenem Wunsch zu bearbeiten. Ein solches Tool ist IrfanView. Wer es effektiv nutzen will, braucht nur einige Einstellungen …
Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen

Kommentare