+
Waghalsige Verfolgungsjagd: Ein Raser flieht vor der Polizei.

30 Strafzettel für Verkehrsminister

In Australien hat ein Verkehrsminister 30 Strafzettel angesammelt. Einige Beispiele für verantwortungslose Autofahrer und kuriose Situationen im Straßenverkehr haben wir für Sie zusammengetragen.

Tom Koutsantonis, Verkehrsminister im australischen Bundesstaat South Australia, fuhr zu schnell, über rote Ampeln und mit einem Handy am Ohr – insgesamt kassierte er 30 Strafzettel. Da er seine Knöllchen rigoros ignoriert hatte, landeten einige seiner Verkehrsmissachtungen vor Gericht. Der Minister wurde zu Geldstrafen verurteilt.

Wie fassungslos mancher Autofahrer ist, wenn er oder sie einen Strafzettel bekommen, zeigt das YouTube-Video von Rebekka: Sie kommt zurück zu ihrem Auto, das sie vor einer Einfahrt geparkt hatte. Der Strafzettel klemmt schon unter dem Scheibenwischer. Ihre Reaktion filmt ein Freund.

Mehr als einen Schutzengel hatte ein Autofahrer, der an einer stark befahrenen Kreuzung die rote Ampel ignorierte. Nur um Haaresbreite rast der Wagen durch den Verkehr.

Absolut unverantwortlich sind zwei Männer, die in ihrem Wagen durch eine geschlossene Ortschaft rasen. Mit 100 km/h geht’s in eine Kurve – der Wagen überschlägt sich. Der Beifahrer filmt die Wahnsinnsfahrt.

Eine waghalsige Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich ein Mann in Amerika. Der Fahrer wird auf der Autobahn dreimal von Polizeifahrzeugen gerammt. Dennoch erlangt der Raser immer wieder die Kontrolle über seinen Wagen – bis ihn die Polizei vom Highway auf eine Seitenstraße abdrängt. Der Hubschrauber eines Fernsehsenders filmt die Verfolgungsjagd.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer
Sprachassistenten erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Mittlerweile nutzt jeder fünfte Verbraucher einen solchen Helfer. Die Übrigen stehen den digitalen …
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer
Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad
Die App-Charts dieser Woche stehen im Zeichen der Bildbearbeitung: Das Programm "Affinity Photo" von Serif Labs landete auf Platz 4 der meistgekauften iPad-Apps. Eine …
Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen
Der All-time Klassiker "Doodle Jump" begeistert noch immer. Mit Doodle begeben sich die iOS-Nutzer in eine bunte und temporeiche Spielewelt voller Sprünge und Rennen. …
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.