+
Skandalnudel Amy Winehouse soll auf Vevo zu sehen sein.

Neues Musikvideoportal "Vevo" kommt

Noch in diesem Jahr wollen Youtube und Universal ein neues Musikvideoportal starten. "Vevo" soll ein kostenloses Angebot sein, dass Amy Winehouse und U2 zeigt.

Das Videoportal Youtube und der Musikkonzern Universal rufen ein neues Musikvideoportal ins Leben. Es heißt "Vevo" und soll in den nächsten Monaten starten.

Nachdem Youtube bisher immer wieder in Streitigkeiten wegen angeblicher Verletzungen des Urheberrechts bei Musikvideos geraten war, könnte damit nun Schluss sein. Erst kürzlich mussten im deutschen Youtube-Portal zahlreiche Musikvideos gelöscht werden.

Das neue Portal "Vevo" soll hochauflösende Musikvideos von Künstlern wie U2 oder Amy Winehouse veröffentlichen, schreibt die Neue Zürcher Zeitung. Einnahmen sollen durch Werbung erzielt werden, die Nutzung der Plattform sei aber kostenlos, schreibt das Magazin Chip.

Das Blog Netzwertig schreibt, Universal liefere die Inhalte, Youtube stelle die Technik bereit und Google übernehme die Vermarktung. Möglich sei auch, dass sich noch mehrere Musikkonzerne an dem Projekt beteiligen und Vevo zur führenden Musikvideoseite werde.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Eine Webcam ist praktisch für Videotelefonie mit Freunden. Doch birgt das Gerät auch Gefahren. Deshalb neigen viele Deutsche dazu, die Kamera an technischen Geräten zu …
Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Chrome-Browser jetzt updaten
Internet-Browser können immer wieder Sicherheitslücken enthalten. Diesmal betrifft es Chrome, den Browser von Google. Daher sollten Nutzer möglichst schnell ein Update …
Chrome-Browser jetzt updaten
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
Eine Reise in die Vergangenheit unternehmen iPad-Nutzer gerade gerne. Das Rollenspiel "Life is strange" ermöglicht einen Blick zurück. Dabei werden düstere Geheimnisse …
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter
An mathematischen Rätseln erfreuen sich Menschen schon ewig. iPad-Nutzern hat es in dieser Woche aber eine besondere Knobel-App angetan. Outdoor-Fans haben sich dagegen …
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter

Kommentare