+
Bilder, die Geschichte schrieben: Hier eine Aufnahme von Martin Luther King während seiner berühmten "I have a dream"-Rede.

Webseite des Tages: Bildarchiv des Life-Magazins

Das berühmte Magazin für Fotojournalismus stellt sein Bildarchiv ins Internet. Mitunter finden sich dort Fotos, die Geschichte schrieben.

Mit seinen Fotoreportagen hat das Life-Magazin Geschichte geschrieben. Es war in seinen Hochzeiten so beliebt, dass drei US-Präsidenten ihre Memoiren als Serie darin veröffentlichten. Berühmte Fotografen arbeiteten für Life und manche der besten und renommiertesten Schreiber.

Nun hat das Magazin sein Foto-Archiv mit über sieben Millionen Bildern hochgeladen. Darunter sind nicht nur aktuelle und historische Bilder. Auch die geschichtsträchtigen Cover wurden gescannt und bereitgestellt, so zum Beispiel jene aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs.

Unbegrenzt stellt das Magazin all diese geschichtlichen Dokumente bereit zum Herumstöbern und Recherchieren. Immerhin hat die Zeitung exklusive Bilder nicht nur von Friedenskämpfern wie Martin Luther King, sondern auch von Diktatoren wie Benito Mussolini und Adolf Hitler und von Stars wie Marilyn Monroe und dem Schriftsteller Ernest Hemingway. Das Life-Fotoarchiv könnte ein interessanter Rivale werden für das populäre Bildmagazin "Big Picture" der Boston Globe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
Mountain View - Schluss mit zugemüllten WhatsApp-Gruppen und überlasteten Speicherplätzen: Dank des neuen WhatsApp-Features haben Sie endlich wieder mehr Platz auf dem …
Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur

Kommentare