+
Die Studenten kriegen zwar nicht die begehrte Figur, doch der Wert der Auszeichnung bleibt gleich.

Film und Fernsehen

Bewerberrekord für Studenten-Oscars

Nachrichten aus Film und Fernsehen: So viele Bewerber wie nie für den diesjährigen Studenten-Oscar, MRR-Biografie läuft Karfreitag und die Ludolfs können kein Kino.

Eine Rekordzahl an jungen Filmschaffenden hat sich in diesem jahr für den Studenten-Oscar beworben. Für den besten ausländischen Film haben 57 Studenten aus 39 Ländern ihre Filme eingeschickt. Für den Preis des besten amerikanischen Regisseurs wurden 559 Werke eingesendet, teilte die Academy of Motion Picture Arts and Sciences mit.

Aus welchen Ländern die Bewerber kommen, wurde nicht bekannt gegeben. Doch haben deutsche Regisseure Chancen, immerhin ging der Preis in den vergangenen zwei Jahren hierher. 2008 wurde der Schweizer Reto Caffi ausgezeichnet, der an der Kunsthochschule für Medien in Köln studiert. Es war nicht die einzige Auszeichnung für seinen Film "Auf der Strecke" (Trailer). 2007 gewann Toke Constantin Hebbeln von der Filmakademie Baden-Württemberg für seinen Film “Nimmermeer“ den Auslands-Studenten-Oscar.

MRR-Würdigung läuft Freitag im TV

Das Fernsehen, auf das er so schimpfte, hat Marcel Reich-Ranicki einen Film geschenkt. "Mein Leben" orientiert sich an MRRs Autobiografie. In der Hauptrolle Matthias Schweighöfer, der sich an den großen Literaturkritiker nicht ganz heranzutrauen scheint, glaubt man der Fernsehkritik aus der Süddeutschen Zeitung. Der Film läuft Karfreitag auf Arte (21 Uhr) und kommenden Mittwoch in der ARD (20.15 Uhr).

Die Ludolfs im Kino

Auf DMAX haben die vier Ludolf-Brüder eine eingeschworene Fangemeinde für sich gewonnen. Der Kinofilm, in dem die Schrotthändler aus dem Westerwald Urlaub in Italien machen, wird jedoch wahrscheinlich gehörig floppen. Heute startet der Film in den Kinos und die Kritiker finden, dass der Charme der vier Ludolf-Brüder auf der Leinwand nicht rüberkommt. Gut zu wissen, dass die sechste Staffel gerade im Fernsehen angelaufen ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Simulation "Die Sims" kommt für Android und iOS
Das Computerspiel "Die Sims" ist das meistverkaufte PC-Spiel auf der Welt. Bald können auch iOS- und Android-Nutzer die App "Die Sims Mobile" herunterladen und eine …
Simulation "Die Sims" kommt für Android und iOS
"The Autocanonizer" erzeugt Kanon-Versionen aus Liedern
Es gibt Lieder, die sind speziell als Kanon geschrieben - "Pachelbels Kanon in D" oder "Bruder Jakob" etwa. Doch wie hört sich etwa "Over the Rainbow" als Kanon an?
"The Autocanonizer" erzeugt Kanon-Versionen aus Liedern
"Quarterquest": Rätselspaß und Stadtführung in einem
Eine Stadt auf unterhaltsame Art erkunden - das gelingt mit Quarterquest. Übersetzt heißt das Quartier-Rätsel. Der Name ist Programm, denn beim Spaziergang durch ein …
"Quarterquest": Rätselspaß und Stadtführung in einem
Für die Party-Musik ein eigenes Konto am Rechner einrichten
Für die Party haben die Gastgeber eine Playlist angelegt, die den Abend über spielt. Nun können sie den PC sperren und so niemand an die Playlist lassen. Oder sie lassen …
Für die Party-Musik ein eigenes Konto am Rechner einrichten

Kommentare