+
Alkomat: pusten, nicht trinken.

Video des Tages: Alkoholkontrolle mal anders

„Verkehrskontrolle – Pusten Sie bitte ins Röhrchen.“ Diesen Satz hat der ein oder andere Autofahrer sicher schon einmal gehört. Dieser ältere Herr hat den Alkomaten allerdings mit etwas anderem verwechselt, wie unser Video des Tages zeigt.

Scheinbar nur mühsam kann sich der ältere Herr aufrecht auf den Beinen halten, nachdem die Polizei ihn aus seinem Auto aussteigen ließ, damit er sich einer Alkoholkontrolle unterzieht. Gut zuredend gibt ihm einer der Polizisten das Alkoholtestgerät in die Hand. Der Mann nimmt den Alkomaten, setzt ihn an seine Lippen und... pustet nicht hinein, so wie es die Gesetzeshüter von ihm verlangt hatten.

Der Mann verwechselt anscheinend das Gerät mit einer Schnapsflasche und will einen kräftigen Schluck nehmen. Da brechen sogar die Polizisten in lautes Lachen aus.

Welche Folgen dieses Missverständnis des älteren Herren allerdings hat, bleibt unklar. Deshalb: Nicht zur Nachahmung empfohlen!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

App informiert über Sicherheitsprobleme im Netz
Über Medien wird man regelmäßig vor Sicherheitslücken oder Computerviren gewarnt. Doch sich ausreichend zu informieren, erfordert meist etwas Zeit. Einfacher geht es mit …
App informiert über Sicherheitsprobleme im Netz
Smartphone-Kamera prüft Funktion von Fernbedienungen
Es ist zum Verrücktwerden. Wenn die Fernbedienung nicht funktioniert, werden viele nervös. Dabei reicht oft ein entspannter Griff zum Smartphone, um das Problem zu lösen.
Smartphone-Kamera prüft Funktion von Fernbedienungen
App-Berechtigungen - Was bedeuten sie?
Wenn die neue App plötzlich Zugriff auf nahezu alle Bereiche des Telefons haben will, bekommen viele Smartphone-Nutzer ein ungutes Gefühl. Aber was heißt es eigentlich …
App-Berechtigungen - Was bedeuten sie?
Per Videoclip-Zufallsgenerator zurück in die 90er Jahre
Wie wäre es mal mit einer Chart-Zeitreise? So 20 Jahre zurück, ab in die 90er-Jahre. Möglich ist das mit The90sbutton.com. Und während man sich gemütlich durch die …
Per Videoclip-Zufallsgenerator zurück in die 90er Jahre

Kommentare