+
Alkomat: pusten, nicht trinken.

Video des Tages: Alkoholkontrolle mal anders

„Verkehrskontrolle – Pusten Sie bitte ins Röhrchen.“ Diesen Satz hat der ein oder andere Autofahrer sicher schon einmal gehört. Dieser ältere Herr hat den Alkomaten allerdings mit etwas anderem verwechselt, wie unser Video des Tages zeigt.

Scheinbar nur mühsam kann sich der ältere Herr aufrecht auf den Beinen halten, nachdem die Polizei ihn aus seinem Auto aussteigen ließ, damit er sich einer Alkoholkontrolle unterzieht. Gut zuredend gibt ihm einer der Polizisten das Alkoholtestgerät in die Hand. Der Mann nimmt den Alkomaten, setzt ihn an seine Lippen und... pustet nicht hinein, so wie es die Gesetzeshüter von ihm verlangt hatten.

Der Mann verwechselt anscheinend das Gerät mit einer Schnapsflasche und will einen kräftigen Schluck nehmen. Da brechen sogar die Polizisten in lautes Lachen aus.

Welche Folgen dieses Missverständnis des älteren Herren allerdings hat, bleibt unklar. Deshalb: Nicht zur Nachahmung empfohlen!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare