+
Heiß ersehnt: Das Buch "Wo die wilden Kerle wohnen" hat viele Fans - auch Erwachsene.

Webseite des Tages: We love you so

Rund um den Kinostart von "Wo die wilden Kerle wohnen" stellt die Filmcrew Hintergrundinfos ins Netz. Jetzt in einem eigenen Blog, der auch Fundstücke und Offtopics behandelt.

Der Regisseur Spike Jonze hat das beliebte Kinderbuch "Wo die wilden Kerle wohnen" von Maurice Sendak verfilmt (Trailer). Am 22. Oktober soll der von vielen lang ersehnte Film in den deutschen Kinos starten.

Vor wenigen Tagen haben die am Filmprojekt beteiligten Künstler das Blog We love you so gestartet. Sie selbst erklären, warum: "Der Film präsentiert Jahre der Arbeit von hunderten verschiedenen Künstlern, Autoren, Fotografen, Musikern, Schauspielern und Designern. Dieser Ort wurde eingerichtet, um etwas Licht in die vielen Einflüsse zu werfen, die zusammen dieses mächtige Projekt realisiert haben."

Im Blog sollen Fundstücke und Hintergrundinfos dargestellt werden. Doch die Autoren posten auch allerhand Fundstücke, wie etwa Skateboards mit Bildern der Wilden Kerle und dieses süße Faschingskostüm, das eine Mutter ihrem Kind genäht hat.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Western Union entschädigt Betrugsopfer
Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. …
Western Union entschädigt Betrugsopfer
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Auf einem modernen PC Game-Klassiker wie "Command&Conquer" oder den ersten Teil der "Witcher"-Triologie spielen? Das geht ab sofort mit einem neuen Treiber für …
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Mehr Sicherheit für das Smartphone erhalten Nutzer nur mit regelmäßigen Updates. Doch Android-Geräte haben da manchmal das Nachsehen. Mit Project Treble will Google das …
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen …
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden

Kommentare