+
Macy Gray und der Jojo: Stars reden über Alltagsgegenstände.

Webseite des Tages: Stars über Alltagsobjekte

Fernab von Klatsch und Tratsch: Der britische Guardian befragt Musiker zu ihrer Meinung über Alltagsgegenstände. Das hat mit Musik zwar nur am Rande zu tun, ist aber wunderbar persönlich.

Macy Gray ist sehr ordentlich, solange ihre Putzfrau in der Gegend ist, ein Kehrblech hat sie aber nicht. Joss Stone färbt sich gern die Haare und Amy Winehouse mag Granatäpfel. Bis vor zwei Jahren lieferte die britische Zeitung The Guardian mit den Video-Interviews zu alltäglichen Gegenständen einen intimen Einblick in das Leben bekannter Musiker. Die Videos sind teilweise noch immer online verfügbar.

The Fratellis saßen für den Guardian auf dem Sofa, Paolo Nutini, Nelly Furtado und Justice (Übersicht). Man drückte ihnen einen Apfel, ein Promimagazin oder irgendetwas Anderes, Alltägliches in die Hand und ließ sie reden. Es scheint, als würden die Musiker tatsächlich einfach rauslassen, was ihnen dazu in den Kopf kommt - das wirkt manchmal etwas verwirrend, oft belanglos, ist aber ganz witzig anzusehen. (via Pimpettes)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das kann Youtubes Bezahlangebot
Musikvideos, Audio-Alben, Playlists und Livestreaming ohne Werbeunterbrechungen: Das kostenpflichtige Abo-Angebot von YouTube ist nun auch in Deutschland verfügbar. Ein …
Das kann Youtubes Bezahlangebot
Oreo-Updates für Samsung S8 und S7 manuell einspielen
Software-Updates stellen die reibungslose Smartphone-Nutzung sicher und schließen eventuelle Sicherheitslücken. Üblicherweise ploppen Updates Over-the-air auf, können …
Oreo-Updates für Samsung S8 und S7 manuell einspielen
Schöne Tierfotos schießt man nicht von oben herab
Gute Tierfotografie ist definitiv nicht einfach. Nicht nur, dass der Fotograf sich einem Tier nicht mitteilen kann, auch körperlich ist er gefordert. Was für ein …
Schöne Tierfotos schießt man nicht von oben herab
Starker Sound und Siri-Schwächen mit Apples HomePod
Nach dem Überraschungserfolg mit den drahtlosen AirPods-Ohrhörern startet Apple mit dem vernetzten Lautsprecher HomePod sein zweites Soundprojekt. Deutsche Interessenten …
Starker Sound und Siri-Schwächen mit Apples HomePod

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.